Wird A$AP Rocky (31) wieder rückfällig? Erst Mitte August wurde der Rapper wegen Körperverletzung verurteilt – seitdem scheinen die negativen Schlagzeilen nicht aufhören zu wollen. Bereits in seiner Vergangenheit hatte der US-Amerikaner immer wieder offen über seinen Drogenkonsum gesprochen. Jetzt sorgte der Künstler mit seinem Auftritt bei den British Fashion Awards erneut für Aufsehen: Er wurde mit einer verdächtig aussehenden Zigarette abgelichtet!

Nach der After-Show-Party im Londoner Laylow Club posierte der "Praise the Lord"-Interpret mit einer aufgerollten Zigarette im Blitzlichtgewitter vor dem Gebäude. Dabei sah der glimmende Gegenstand in seiner Hand einem Joint sehr ähnlich. Doch die Fans des Musikers können aufatmen: Laut Dailymail soll ihr Idol zu keinem Zeitpunkt einen Zug von der Zigarette genommen haben – A$AP hielt den Glimmstängel lediglich für Bilder in die Luft!

Bereits Anfang des Jahres hatte das Stimmwunder das Ende seiner Drogensucht offiziell bestätigt: "Es sind 18 Tage vergangen. Ich bin jetzt nüchtern, mein Kopf ist gerade, Mann, ich bin froh, hier zu sein!" Der Rapper war in Sachen Drogen vorbelastet – als A$AP Rocky ein Jugendlicher war, hatte sein Vater wegen Drogengeschäften im Gefängnis gesessen. Jetzt sieht es so aus, als hätte der nun 31-jährige US-Amerikaner den psychoaktiven Substanzen endgültig erfolgreich den Rücken gekehrt.

A$AP Rocky im Dezember 2019Splash News
A$AP Rocky im Dezember 2019
A$AP Rocky im November 2019Splash News
A$AP Rocky im November 2019
A$AP Rocky im September 2019Splash News
A$AP Rocky im September 2019
Glaubt ihr, A$AP Rocky hat seinen Drogenkonsum endgültig beendet?74 Stimmen
17
Ja, wenn er das schon ankündigte, dann wird es wohl so sein!
57
Nein, er konsumiert bestimmt weiterhin heimlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de