Donna D'Errico (51) hat ein kleines Beauty-Geheimnis! Die ehemalige Baywatch-Darstellerin haute kürzlich mit ihrem Auftritt bei einem Event in Los Angeles alle Anwesenden von den Socken: Mit ihren 51 Jahren sah die Blondine immer noch megaheiß aus und konnte mit einer wahnsinnig guten Strandfigur begeistern – und das, obwohl sie den roten Badeanzug der TV-Rettungsschwimmer-Crew bereits vor 21 Jahren abgelegt hat. Doch was steckt hinter Donnas scheinbar tadelloser Haut und ihrem Hammer-Body? Viel Sport und eine gesunde Ernährung – oder hat da vielleicht auch ein Fachmann nachgeholfen?

Ihr gutes Aussehen verdankt Donna tatsächlich nicht nur einem bewussten Lebensstil: 2017 ließ die Schauspielerin in einer Schönheitsklinik eine Rundum-Behandlung machen. Innerhalb eines Tages wurden bei ihr gleich vier Operationen durchgeführt: Eine Fettabsaugung, ein Po-Lifting sowie Korrekturen an Bauch und Armen. "Ich bin so lange da drin. Er sagte, es wird zwischen sechs und acht Stunden dauern", erklärte die US-Amerikanerin damals vor dem Eingriff.

Die Vorher-Nachher-Bilder sprechen für sich – Donnas Doktor leistete offenbar bemerkenswerte Arbeit: Zwei Monate nach dem Besuch in der Praxis schlüpfte die TV-Beauty für ein Fotoshooting noch mal in das rote "Baywatch"-Outfit. Dabei war kaum zu glauben: Die zweifache Mutter sah fast genauso aus wie wenige Tage nach Abschluss der Dreharbeiten Ende der 90er-Jahre!

Donna D'Errico in "Baywatch"
SIPA PRESS
Donna D'Errico in "Baywatch"
Donna D'Errico im Februar 2017 beim Beauty-Doc
RF / MEGA
Donna D'Errico im Februar 2017 beim Beauty-Doc
Donna D'Errico im Februar 2017 beim Beauty-Doc
RF / MEGA
Donna D'Errico im Februar 2017 beim Beauty-Doc
Donna D'Errico im Februar 2017 beim Beauty-Doc
RF / MEGA
Donna D'Errico im Februar 2017 beim Beauty-Doc
Donna D'Errico im April 2017
John Chapple / JohnChapple.com / MEGA
Donna D'Errico im April 2017
Habt ihr damit gerechnet, dass Donna eine solche OP-Vergangenheit hat?469 Stimmen
438
Ja, sie sah schon verdächtig gut aus.
31
Nein. Ich dachte, sie hätte so etwas nicht machen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de