Aktuell fegt Nadine Angerer (41) über die Eisfläche bei Dancing on Ice. Und die ehemalige Torhüterin der deutschen Nationalmannschaft hat sich in den vergangenen Wochen dabei zum absoluten Publikumsliebling gemausert. Ihr wohl größter Fan steht ihr auch privat immer zur Seite: ihre Frau Magdalena. Vor drei Jahren hatte sich das Paar das Jawort gegeben – doch wie sieht es mit der weiteren Familienplanung aus? In einem Interview klärte Nadine nun bezüglich Kinderplanung auf!

Mit Bild sprach die Sportlerin ganz offen über ihre Zukunftswünsche mit Ehefrau Magdalena – Kinder seien da aktuell nicht in Planung. "Ich glaube, ich bin eine bessere Tante. Ich wäre natürlich eine super Mutter, aber im Moment sind Kinder bei uns kein Thema, weil wir eine ziemlich große Lust auf das Leben und auf Reisen haben", erklärte die 41-Jährige. Mit einem Baby würde sich die zweifache Weltmeisterin in ihrer Unabhängigkeit eingeschränkt fühlen.

Erst kürzlich hatte Nadines Gattin ein weiteres interessantes privates Detail ausgeplaudert. Der "Dancing on Ice"-Halbfinalistin wurde im Laufe der Show immer wieder gesagt, dass sie sich verführerischer zeigen solle. Doch Magdalena kann diese Kritik nicht nachvollziehen: "Sie kann das! Sie tanzt zu Hause immer für mich. Sie kann grazil und sexy sein!"

Nadine Angerer, Ex-Nationaltorhüterin
Getty Images
Nadine Angerer, Ex-Nationaltorhüterin
Nadine Angerer mit Eiskunstlauf-Partner David Vincour
Instagram / nadineangerer1
Nadine Angerer mit Eiskunstlauf-Partner David Vincour
Nadine Angerer mit ihrer Frau Magdalena
Instagram / magdalena.angerer
Nadine Angerer mit ihrer Frau Magdalena
Hättet ihr gedacht, dass Nadine so offen über ihre Familienplanung sprechen würde?278 Stimmen
223
Ja, irgendwie schon!
55
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de