Oh, la, la – da hat sich Nicolas Puschmann (28) aber ein pikantes Detail entlocken lassen! In dem homosexuellen Dating-TV-Format Prince Charming suchte der Account-Manager den Partner fürs Leben. Zum Abschluss der Sendung kürte er schließlich den Podcaster Lars Tönsfeuerborn (29) zu seinem Auserwählten. Aber bis zum Finale hatte er beim Austesten der Verehrer nur wenig anbrennen lassen – und knutschte oftmals wild mit den Kandidaten herum. Zudem soll es beim Küssen nicht geblieben sein, wie nun ans Licht kam: Nicolas stieg nach eigenen Angaben mit zwei Teilnehmern der Show in die Kiste!

In einem YouTube-Video von "Schwanz & Ehrlich", einem schwulen Podcast, den ausgerechnet Lars zusammen mit zwei Kumpels führt, wurde der erste Gay-Bachelor jetzt auf seine amourösen Abenteuer in dem Kuppelshow-Format angesprochen. Vor allem Podcaster Mirko Plengemeyer fühlte Nicolas dabei gehörig auf den Zahn. Daraufhin packte Nico schließlich ehrlich aus: "Ich kann soweit sagen: Ich hatte mit zwei Personen im Haus Sex – eine davon war Lars."

Mit dieser Aussage hat der 28-Jährige zugleich die frühere Vermutung von "Prince Charming"-Kandidat Dominic bestätigt. Nachdem der Rotschopf ein Übernachtungsdate bei dem gelernten Veranstaltungskaufmann hatte, beteuerte Lars anschließend, dass die beiden keine heiße Nummer miteinander hatten. Doch der 31-Jährige war davon überzeugt, dass zwischen den beiden mehr lief.

Dominic Smith, Ex-"Prince Charming"-Kandidat
Instagram / dmnc_bln
Dominic Smith, Ex-"Prince Charming"-Kandidat
Nicolas Puschmann, "Prince Charming" 2019
Instagram / nicolaspuschmann
Nicolas Puschmann, "Prince Charming" 2019
Podcaster Lars Tönsfeuerborn
Instagram / larstoensfeuerborn
Podcaster Lars Tönsfeuerborn
Hättet ihr gedacht, dass Nicolas nur mit zwei Männern im Haus geschlafen hat?1277 Stimmen
809
Ja, da war ich mir ziemlich sicher.
468
Nein, für mich sah es ganz danach aus, dass er mit mehreren Typen was hatte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de