Dass die Kardashians großen Wert auf ihr Aussehen und die damit verbundene Körper- und Gesichtspflege legen, dürfte keine große Überraschung sein. Allerdings scheinen die berühmten Familienmitglieder damit schon auf ihre Kids abzufärben. Kourtney Kardashian (40) verriet jedenfalls, dass sie ihrem Ältesten Mason bereits eine tägliche Routine beigebracht hat. Doch der Hang zur Schönheitspflege in jungen Jahren löst bei den Fans nicht nur positive Reaktionen aus.

Wenn es nach Kourtney geht, kann man mit der Körperpflege gar nicht früh genug anfangen. Im Format "Go To Bed With Me" von Harper's Bazaar sprach sie unter anderem über die Beauty-Routine, die sie erst kürzlich mit Mason durchgegangen ist. Unter anderem habe sich das Mutter-Sohn-Duo eine Gesichtsmaske aufgetragen. "Wir haben alle Schritte aufgeschrieben und es in seine Schublade im Badezimmer gelegt – und er liebt es, das zu machen und spürt, dass er sich um seine Haut kümmert", so Kourtney. Allgemein findet sie: "Es ist eine wichtige Sache, die man Mädchen und Jungs beibringen sollte."

Bei den Kardashian-Fans stößt der Beauty-Talk auf geteilte Meinungen. Eine Userin lobte Kourtney auf Twitter dafür, ihrem Sohn so früh beizubringen, auf sich selbst achtzugeben. Ein anderer twitterte hingegen: "Lass ihn einfach ein zehnjähriger Junge sein."

Kourtney Kardashian, Reality-Star
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian, Reality-Star
Mason Disick, Sohn von Kourtney Kardashian
Instagram / kourtneykardash
Mason Disick, Sohn von Kourtney Kardashian
Kourtney Kardashian in Tokio, 2019
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian in Tokio, 2019
Was haltet ihr von Kourtneys Gesichtspflege-Aufklärung?321 Stimmen
106
Finde ich nicht schlecht. Eine gute Pflege ist ja wirklich wichtig!
215
Mh, ich finde dafür sind die Kids noch etwas zu jung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de