Für die Tochter von Chris Brown (30) gab es an Heiligabend nicht nur einen Schnee- sondern auch einen Geldregen. Am Fest der Liebe wollen auch die Stars mit ihren besonderen und kreativen Geschenken bei ihren Liebsten punkten. Dass aber auch ein Haufen Geld die Sache nicht unbedingt einfacher macht, zeigte der "Look at Me Now"-Interpret. Chris gingen wohl die Ideen aus, denn er schenkte Töchterchen Royalty (5) zu Weihnachten ein Bündel Geldscheine!

Chris Brown hatte dieses Jahr scheinbar die Spendierhosen an. Nia Amey, die Mutter seines ältesten Kindes, teilte auf dem Instagram-Account des Nachwuchses ein Video von der großzügigen Bescherung. In dem Clip sieht man den Rapper mit Royalty, während sie eine Box öffnet, in der eine Handvoll Dollar-Scheine liegen. Die Kleine hat scheinbar nicht mit der Gabe gerechnet und zeigt sich sichtlich überrascht. Unter der Aufnahme stand: "Papa ist der Beste."

Aber dieses Geschenk war nicht das einzige, dass das für die Fünfjährige unter dem Tannenbaum lag. Der Musiker unternahm mit seiner Tochter einen Trip ins Disneyland und obendrauf gab es für Royalty noch einen Pullover der Luxusmarke Balenciaga.

Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Getty Images
Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Chris Brown, Rapper
ActionPress/SIPA PRESS
Chris Brown, Rapper
Royalty Brown, Dezember 2019
Instagram / chrisbrownofficial
Royalty Brown, Dezember 2019
Wie findet ihr Chris' Geschenk?540 Stimmen
257
Ich finde, es ist allen selbst überlassen, was sie ihren Kindern schenken.
283
Das geht gar nicht! Er übertreibt total.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de