Ab dem 10. Januar 2020 heißt es im australischen Busch endlich Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Bereits zum 14. Mal werden wieder Promis um das Lagerfeuer des Dschungelcamps sitzen und versuchen, so viele Sterne wie möglich in den Prüfungen einzusammeln. Die Moderatoren heißen auch im nächsten Jahr Sonja Zietlow (51) und Daniel Hartwich (41), die sich jetzt zu den kommenden Episoden geäußert, aber auch einen Blick zurückgeworfen haben: Was hat sich seit der ersten Staffel 2004 im Camp verändert?

"Die Kippen sind sauteuer geworden, habe ich vom Team gehört", fiel Daniel als Erstes auf die Frage im Interview mit RTL ein. Und das merken die Fans schon seit einigen Jahren: Wenn die VIPs auf Zigaretten-Entzug sind, können Down Under schon mal die Fetzen fliegen, wie unter anderem Daniele Negroni (24) im Jahr 2017 eindrucksvoll unter Beweis stellte. Sonja stellt schließlich aber fest: "Und ansonsten sieht das Camp noch genauso aus, wie am Anfang."

Und noch eine Sache hat sich seit Beginn der Show nicht geändert: Kein Promi – und sei er noch so berühmt – bekommt im Dschungel eine Sonderbehandlung. "Das Konzept des Dschungelcamps ist der Dschungel und wir können nicht irgendwie anders mit einer Person umgehen", bekräftigt die 51-Jährige, die bisher durch jede Staffel geführt hat. Wer sich dieses Mal dieser Challenge stellen wird, ist noch nicht offiziell bestätigt. Heiß gehandelte Kandidaten sind jedoch die Love Island-Beauty Elena Miras (27), Daniela Büchner (41) und DSDS-Star Raúl Richter (32).

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
TVNOW / Stefan Menne
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
Daniele Negroni bei der Dschungelcamp-Prüfung an Tag 14
MG RTL D / Stefan Menne
Daniele Negroni bei der Dschungelcamp-Prüfung an Tag 14
Elena Miras im November 2019
Instagram / elena_miras
Elena Miras im November 2019
Freut ihr euch schon auf die kommende Dschungelcamp-Staffel?3327 Stimmen
2983
Oh ja, das wird wieder ein Spektakel!
344
Nein, mich interessiert die Sendung nicht so sehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de