Ende März 2020 wird die allerletzte Folge der Lindenstraße auf den Bildschirmen der Nation laufen. Dieser Abschied dürfte eingefleischten Fans sehr schwerfallen, immerhin hat die erfolgreiche Serie nach fast 35 Jahren echten Kultstatus erlangt. Doch in wenigen Monaten ist trotzdem Schluss. Den Zuschauern bleibt allerdings ein kleiner Trost: Ein verstorbener Seriencharakter kehrt für eine der finalen Episoden aus dem Jenseits zurück!

Wie Bild berichtet, haben sich die Gerüchte bewahrheitet: Das Publikum darf sich auf ein Wiedersehen mit Christian Kahrmann (47) alias Benny Beimer freuen! Seine Rolle tauchte in immerhin 520 Ausgaben auf, wodurch der Schauspieler zur Stammbesetzung der beliebten Vorabend-Soap zählte. Bei einem Busunglück im Brunntaldreieck kam Benny 1993 ums Leben. Wie wollen ihn die Macher also wieder auferstehen lassen? "Ich kann nicht viel verraten. Aber meine Rückkehr in die 'Lindenstraße' ist eine psychedelische Geschichte", gab der 47-Jährige preis und verriet außerdem, dass er nicht der einzige Tote sei, der ein Comeback vor der Kamera feiern wird.

Wie es sich wohl für Christian angefühlt hat, nach rund 26 Jahren wieder am Set zu stehen? "Für mich war der Gastauftritt ein großer Spaß. Aber natürlich war es auch ein komisches Gefühl, noch einmal in der 'Lindenstraße' zu sein", sagte der Café-Betreiber. Schließlich sei die Kölner Reihe lange Zeit seine "berufliche Heimat" gewesen.

Christian Kahrmann (u.r.) als Benny Beimer in der "Lindenstraße", 1980er JahreWDR
Christian Kahrmann (u.r.) als Benny Beimer in der "Lindenstraße", 1980er Jahre
Christian Kahrmann, SchauspielerGetty Images
Christian Kahrmann, Schauspieler
Christian Kahrmann, Ex-"Lindenstraße"-DarstellerGetty Images
Christian Kahrmann, Ex-"Lindenstraße"-Darsteller
Freut ihr euch schon auf die Folge mit Christian?385 Stimmen
232
Ja. Ich kann es kaum erwarten!
153
Nein. Mich interessiert die "Lindenstraße" nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de