Jason Derulo (30) hat mal Lust auf was Neues! Ab dem 25. Dezember wird der R&B-Sänger als eleganter Kater über die Kinoleinwände flimmern – der Hottie spielt nämlich in der Musical-Realverfilmung "Cats" mit! Die Dreharbeiten haben dem Musiker sogar so gut gefallen, dass er nun Blut geleckt hat: Wie er im Promiflash-Interview verraten hat, möchte Jason in Zukunft als Filmemacher arbeiten!

"Es war eine Atmosphäre des Lernens und der Liebe – es ist wirklich ein sehr kreatives Umfeld", schwärmte er im Rahmen der "Cats"-Promotour vom Set. Jason habe oft neben dem Regisseur Tom Hooper (47) gesessen und ihn gelöchert: "'Warum hast du dich gerade hierfür entschieden und warum dafür? Warum hast du die Kamera da hingestellt?’ – ich wollte es alles aufsaugen, weil ich hoffe, dass ich eines Tages dazu komme, als Regisseur einen Film zu drehen."

Neben dem Inszenator hat auch Hauptdarstellerin Francesca Hayward einen bleibenden Eindruck bei Jason hinterlassen. Dass die professionelle Ballerina zum ersten Mal einen Film gedreht hat, sei für ihn schwer zu glauben gewesen: "Ich finde, sie war unglaublich. Ich denke, sowohl auf der Leinwand als auch abseits ist sie einfach magisch."

"Cats"-Regisseur Tom Hooper bei der Weltpremiere in New York
Jamie McCarthy/Getty Images for Universal Pictures
"Cats"-Regisseur Tom Hooper bei der Weltpremiere in New York
Cast und Crew von "Cats" bei der Weltpremiere in New York
Gareth Cattermole/Getty Images
Cast und Crew von "Cats" bei der Weltpremiere in New York
Jason Derulo und Francesca Hayward
Matthias Nareyek/Getty Images
Jason Derulo und Francesca Hayward
Was sagt ihr dazu, dass Jason sich als Regisseur versuchen will?18 Stimmen
7
Ich finde die Idee klasse!
11
Hm, ich denke, er sollte lieber bei der Musik bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de