Was für ein Jahr! Erst vor wenigen Tagen erfreute Jan Leyk (35) seine Fans mit einer überraschenden Liebes-Nachricht: Der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller ist wieder glücklich vergeben. Obwohl er mit seiner Liebsten gerade im siebten Himmel schwebt, brachte 2019 auch einige heftige Tiefschläge für ihn mit sich. Jan hatte unter psychischen Problemen zu leiden und musste Privatinsolvenz anmelden. Trotz allem: Zum Jahreswechsel zieht er ein positives Fazit.

"Danke 2019. Du warst nicht immer gut zu mir, aber ich bin dankbar für jeden Moment, in dem ich meiner Leidenschaft nachgehen konnte", schreibt der Schauspieler auf Instagram zu einem Video, auf dem er am DJ-Pult der feiernden Meute einheizt. Die Liebe zur Musik und zu seiner neuen Freundin, scheinen den 35-Jährigen alle Sorgen und schlechten Erinnerungen vergessen zu lassen. In dem Schwarz-Weiß-Clip tanzt er vor Freude und genießt die Party in vollen Zügen.

Wie intensiv Jan gerade sein neues Beziehungs-Glück genießt, teilte er zuletzt wiederholt auf seinem Social-Media-Kanal. "Ich hab hier so geil kitschige Bilder in der Pipeline", titelte er zu einem Pärchen-Pic, das ihn und seine Partnerin kuschelnd im Bett zeigte. Weil die beiden obenrum nackt zu sein schienen, wurde sogar spekuliert, ob es sich bei dem Bild um ein After-Sex-Selfie handeln könnte.

Jan Leyk in Hamburg 2019
jan_leyk_official
Jan Leyk in Hamburg 2019
Jan Leyk und seine Partnerin
Instagram / jan_leyk_official
Jan Leyk und seine Partnerin
Jan Leyk mit seiner Freundin und Hund Bruno, Dezember 2019
Instagram / jan_leyk_official
Jan Leyk mit seiner Freundin und Hund Bruno, Dezember 2019
Hättet ihr gedacht, dass Jan so positiv auf 2019 zurückblicken kann?106 Stimmen
75
Klar, immerhin hat er sich gerade neu verliebt.
31
Nein! Bei all den schlimmen Erlebnissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de