Für einige ehemalige Kuppelshow-Stars endete die vergangene Bachelor in Paradise-Staffel in Thailand überraschend im Liebes-Happy-End – doch einen TV-Liebling suchte man dort vergebens: Tim Stammberger (25) nahm nicht an dem Format teil, obwohl er ja eigentlich Single und immer noch auf der Suche nach seiner Traumfrau ist. Im Interview mit Promiflash erklärt er nun, warum er sich tatsächlich gegen eine Teilnahme entschieden hat.

"Ich habe erst einmal Abstand vom Bachelorette-Abenteuer gebraucht und die Wunden heilen lassen", offenbart er jetzt gegenüber Promiflash. Eigentlich kein Wunder, dass der 25-Jährige das Ganze erst mal sacken lassen musste. Tims Kuppelshow-Reise vor einigen Monaten war recht turbulent verlaufen: Er und Rosenkavalierin Gerda Lewis (27) hatten sich zunächst Folge für Folge immer weiter angenähert – doch kurz vor dem großen Finale verließ er die Sendung – zur allgemeinen Überraschung freiwillig.

Auch wenn Tim selbst nicht mit am Start war, er hat das Spektakel natürlich trotzdem verfolgt. "Die vielen Lügen, Emotionen, Tränen und Diskussionen haben selbst mich als Zuschauer wirklich mitgenommen", lässt er die Staffel Revue passieren und verrät, dass er es sich durchaus vorstellen kann, eines Tages im TV noch einmal nach seiner Mrs. Right zu suchen: "Grundsätzlich schon, weil die Zeit bei der Bachelorette eine schöne Erfahrung war. Ich habe aber nichts Konkretes geplant."

Tim Stammberger, Ex-Kuppelshow-Kandidat
Instagram / tim_stammberger
Tim Stammberger, Ex-Kuppelshow-Kandidat
Tim Stammberger im November 2019
Instagram / tim_stammberger
Tim Stammberger im November 2019
Tim Stammberger, Bachelorette-Kandidat
Instagram / tim_stammberger
Tim Stammberger, Bachelorette-Kandidat
Wollt ihr Tim in der kommenden "Bachelor in Paradise"-Staffel sehen?1380 Stimmen
970
Unbedingt – ich würde es feiern!
410
Nee, muss nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de