Eine schockierende Nachricht über Ozzy Osbourne (71) macht die Runde. Der Sänger, der bereits im vergangenen Jahr gesundheitliche Probleme hatte, sei todkrank! Im April 2019 verriet seine Frau Sharon (67), dass der ehemalige Frontmann von Black Sabbath unter anderem mit einer Lungenentzündung und den Folgen eines Quad-Unfalls von 2003 zu kämpfen habe. Dennoch schien es mit Ozzy wieder bergauf zu gehen – nun kursieren plötzlich Gerüchte, dass er im Sterben liege.

Ein Insider erzählte dem Magazin Radar Online: "Ozzy hat chronische Schmerzen und fleht, von seinem Leid erlöst zu werden." Der Musiker habe seinen Lebensmut verloren und sogar zwischenzeitlich seine Frau nicht mehr erkannt. Laut Medienberichten habe Ozzy "vor lauter Schmerz den Verstand verloren" und warte auf seinen Tod.

Seine Tochter Kelly Osbourne (35) meldet sich nun in einer Instagram-Story zu Wort und erklärt, dass sie an Neujahr bei ihrem Vater gewesen sei und viel mit ihm gelacht habe. Kurz danach habe sie die Meldungen über Ozzy gelesen und sei schockiert gewesen: "Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater aus gesundheitlicher Sicht ein hartes Jahr hinter sich hat, aber hier wird einfach nur ein Riesen-Mist behauptet!", schreibt sie in ihrem Post.

Ozzy und Sharon Osbourne bei den Pride of Britain Awards
WENN.com
Ozzy und Sharon Osbourne bei den Pride of Britain Awards
Ozzy Osbourne im Krankenhausbett
Instagram / ozzyosbourne
Ozzy Osbourne im Krankenhausbett
Kelly Osbourne, Sängerin
Getty Images
Kelly Osbourne, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de