Es eskaliert bei Promis auf Hartz IV! Bei dem TV-Format müssen prominente Persönlichkeiten ihren luxuriösen Alltag gegen einen Hartz IV-Haushalt eintauschen. Dabei wurden Love Island-Star Natascha Beil und Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (42) in eine Promi-WG gesteckt – Stress war bei diesem Gespann also vorprogrammiert. Und genauso kam es auch: Beim Hausputz gerieten die beiden so sehr aneinander, dass Natascha das Projekt beinahe abbrach!

Laut der Hausordnung mussten die Blondine und der Prinz gemeinsam das Treppenhaus säubern. Davon wollte die Influencerin allerdings vorerst relativ wenig wissen. "Wir müssen hier putzen und wenn wir unsere Pflicht nicht erfüllen, dann werden wir rausgeschmissen", verdeutlichte der 41-Jährige dann noch mal seiner Mitbewohnerin. "Der versucht immer über alles zu bestimmen. Das ist ganz schwierig", verriet Natascha im Nachhinein. Solche Diskussionen hätte sie normalerweise im Leben nicht. Völlig verärgert verließ die Blondine abrupt die Wohnung – doch die Streithähne konnten sich wieder versöhnen.

Nachdem die beiden ihre Hausarbeit untereinander aufgeteilt hatten und alles erledigt war, trieb es der Schauspieler noch mal auf die Spitze: Er führte den Butler-Test durch und kontrollierte mit einem weißen Stück Papier, wie sauber es tatsächlich ist. "Da habe ich nur gedacht, wie diskriminierend muss man denn sein? Dass gleich schon wieder die nächste Stichelei von ihm kommt", beschwerte sich die Kuppelshow-Kandidatin genervt. Tascha hätte seinen Test zwar bestanden, aber mit dem Putzen hätte sie es in den Augen von Mario "echt nicht".

Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe, November 2019
ActionPress
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe, November 2019
Natascha Beil, Oktober 2019
Instagram / taschajasmin_b
Natascha Beil, Oktober 2019
Natascha Beil, Dezember 2019
Instagram / taschajasmin_b
Natascha Beil, Dezember 2019
Könnt ihr verstehen, dass Natascha genervt von Mario ist?556 Stimmen
368
Ja, ich wäre genauso gestresst von dem!
188
Nee, sie übertreibt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de