Tom Brady (42) muss zurzeit gleich mehrere Tiefschläge aushalten. Am vergangenen Samstag unterlag der Football-Spieler mit seinem Team, den New England Patriots, den berüchtigten Tennessee Titans in den NFL-Playoffs. Bitter, denn mit dieser Niederlage war auch sein Traum vom erneuten Super-Bowl-Sieg geplatzt. Das wär für viele Spieler seines Kalibers Grund genug, das Handtuch zu werfen. Doch an einen Rücktritt denkt der Gatte von Gisele Bündchen (39) deshalb noch lange nicht – ganz im Gegenteil!

Auch wenn Tom mit seinen 42 Jahren als Footballer alles erreicht hat und es in letzter Zeit zunehmend schlechter läuft – ans Aufhören denkt er nicht. In einem offenen Instagram-Beitrag zeigt er sich reflektiert und kämpferisch zugleich: "Sowohl im Leben als auch im Football ist ein Scheitern unvermeidlich. Du kannst nicht immer gewinnen", schrieb der Familien-Vater in seinem Post. Man können aus Misserfolgen lernen, sich davon wieder erholen und sich erneut ins Football-Stadium stellen: "Und genau dort werdet ihr mich finden. Weil ich weiß, dass ich noch mehr zu beweisen habe."

Bereits nach seinem Super-Bowl-Gewinn im vergangenen Jahr machte der dreifache Papa deutlich, dass seine Profikarriere noch nicht vor dem Aus steht. Seine Motivation ziehe der US-Amerikaner dabei auch von seinen treuen Fans, die ihn immer wieder antreiben, weiterzumachen. "Wie kann einen das nicht motivieren?", gestand er damals kurz nach dem gewonnenen Bowl-Finalspiel.

Tom Brady im Januar 2020
Getty Images
Tom Brady im Januar 2020
Gisele Bündchen und Tom Brady bei der Met-Gala 2017
Getty Images
Gisele Bündchen und Tom Brady bei der Met-Gala 2017
Tom Brady im November 2019
Getty Images
Tom Brady im November 2019
Glaubt ihr, Tom Brady macht wirklich noch lange weiter?296 Stimmen
239
Mit Sicherheit!
57
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de