Larry King (86) und seine Frau Shawn Southwick stecken mitten im Scheidungsprozess! Im August vergangenen Jahres gab das Paar sein Ehe-Aus bekannt – und das nach 22 Jahren. Der US-Talkmaster und Shawn sollen schon länger Probleme miteinander gehabt haben und entschieden sich dann, einen endgültigen Schlussstrich unter ihre Beziehung zu ziehen. Ihr gemeinsames Eigenheim hat mittlerweile einen neuen Besitzer: Larry verkaufte die Luxus-Villa in Beverly Hills.

Wie TMZ berichtet, bot der 86-Jährige sein 11.000 Quadratmeter großes Anwesen in Kalifornien schon im vergangenen Oktober für stolze 17 Millionen Dollar an – das entspricht 15,3 Millionen Euro. Knapp drei Monate später ist das luxuriöse Objekt nun offenbar vom Markt. Allerdings sollen die Käufer den Preis auf 14 Millionen Euro gedrückt haben. Damit machte der Moderator aber trotzdem noch einen Gewinn. 2007 erwarb er die Villa für 10,8 Millionen Euro.

Damit hat Larry nun zumindest eine Sorge weniger! Denn inmitten des aktuell laufenden Scheidungsprozesses erholt er sich noch immer von einem schweren Herzinfarkt, den er im vergangenen April erlitt. Damals sollen die Ärzte seiner Noch-Ehefrau erzählt haben, dass Larry im Sterben liege.

Larry King und seine Frau Shawn 2018
Getty Images
Larry King und seine Frau Shawn 2018
Larry King im September 2018 in Beverly Hills
Getty Images
Larry King im September 2018 in Beverly Hills
Larry King und seine Frau Shawn Southwick
Getty Images
Larry King und seine Frau Shawn Southwick
Seid ihr überrascht, dass Larry die Villa verkauft hat?78 Stimmen
65
Nein, nach der Trennung brauchte er bestimmt einen Tapetenwechsel.
13
Ja, er hätte doch auch alleine dort wohnen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de