Kleine Ablenkungstour vom aktuellen Wahnsinn gefällig? Seit vergangenen Mittwoch überschlagen sich die Schlagzeilen, das britische Königshaus betreffend. Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) hatten zuvor via Social Media bekannt gegeben, fortan kürzertreten und finanziell unabhängig sein zu wollen – eine unangenehme Überraschung für die Queen (93) und den Rest der Familie. Für die Royals startete die Woche deshalb mit einem Krisengipfel in Sandringham. Während Elizabeth II., Prinz Charles (71), Prinz William (37) und Prinz Harry einen Zukunftsplan austüftelten, blieb Williams Frau Kate (38) in London: Dort wurde sie am Steuer ihres Wagens gesichtet.

Die brünette Schönheit, die vergangene Woche ihren 38. Geburtstag gefeiert hatte, wurde also nicht in die Gespräche mit einbezogen. Auf einem Paparazzi-Bild ist deutlich zu erkennen, wie sie in ihrem Wagen zurück zum Kensington Palace fährt. Leicht abgehetzt wirkt die Herzogin von Cambridge auf dem Foto, hat dennoch ein leichtes Lächeln auf den Lippen. Der Grund für die kleine Spritztour am Montag: Kate hat ihre Kinder Prinz George (6) und Prinzessin Charlotte (4) von der Schule abgeholt.

Des Weiteren wird davon ausgegangen, dass auch Meghan nicht an der Konversation auf dem Landsitz der Queen teilgenommen hat. Sie ist nämlich längst zurück in Kanada bei ihrem Sohn Archie Harrison. Allerdings ist es gut möglich, dass die einstige Suits-Darstellerin per Telefon zugeschaltet wurde, um ihre Sicht der Dinge darzustellen.

Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Herzogin Kate in der Westminster Abbey in LondonMEGA
Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Herzogin Kate in der Westminster Abbey in London
Prinz William und Kate mit George und CharlotteGetty Images
Prinz William und Kate mit George und Charlotte
Queen Elizabeth II., Herzogin Meghan, Prinz Charles und Prinz HarryGetty Images
Queen Elizabeth II., Herzogin Meghan, Prinz Charles und Prinz Harry
Findet ihr, dass Kate hätte dabei sein sollen?2643 Stimmen
855
Ja, denn sie gehört doch genauso zur Familie!
1788
Nein, es war schon gut, dass Harry, William und Co. das unter sich geklärt haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de