Jahrelang gehörte Sila Sahin (34) zu den absoluten Publikumslieblingen bei GZSZ – um genau zu sein, verkörperte sie bis 2014 in der RTL-Soap die Rolle der Ayla Höfer. Damit ist ihr Ausstieg mittlerweile über fünf Jahre her! Doch so ganz scheinen viele Zuschauer es immer noch nicht verkraftet zu haben, dass die Schauspielerin den Kolle-Kiez verließ. Viele fragen sich, ob sie ihre Zeit bei der Serie vielleicht ebenso vermisst. Kann sich Sila demnach vorstellen, eines Tages ans GZSZ-Set wieder zurückzukehren?

In einer Frage- und Antwortrunde in Silas Instagram-Story häuften sich kürzlich die Nachfragen, ob sie doch wieder in ihre alte Rolle Ayla schlüpfen würde. Geduldig stand die Zweifach-Mama den Usern dabei Rede und Antwort – doch nicht ganz so, wie die Fans das wohl gehofft hatten: "Meine Lieben, ich bin doch jetzt bei 'Nachtschwestern'. Bei GZSZ sind jetzt neue tolle Leute dabei", erklärte sie. Dass sie nun in einer anderen RTL-Serie spielt, schien ein paar Follower aber nicht zu interessieren. Doch Sila erklärten ihnen aufs Neue: "GZSZ liegt jetzt so lange zurück. Ich finde das echt megasüß, dass ihr mich immer fragt, ob ich zurückgehe – aber erst einmal nicht."

Damit ist das Thema aber noch immer nicht vom Tisch für die GZSZ-Fans – ein Nutzer will zum Beispiel wissen, ob Sila noch mit anderen Darstellern in Verbindung steht. "Zu einigen Kollegen habe ich noch Kontakt, aber natürlich hat man jetzt nicht mehr so viel Zeit. Aber zu einigen halte ich immer noch sehr gerne Kontakt", verriet die Schauspielerin, behielt allerdings für sich, um welche befreundeten Darsteller es sich handeln könnte.

Sila Sahin im Februar 2018ActionPress
Sila Sahin im Februar 2018
Sila Sahin im Juli 2016 in DüsseldorfGetty Images
Sila Sahin im Juli 2016 in Düsseldorf
Sila Sahin und Isabell Horn beim Deutschen Schauspielerpreis 2017WENN.com
Sila Sahin und Isabell Horn beim Deutschen Schauspielerpreis 2017
Würdet ihr euch über ein GZSZ-Comeback von Sila freuen?612 Stimmen
353
Total, das wäre so cool!
259
Mir gefällt sie bei "Nachtschwestern" viel besser – also nein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de