6ix9ine (23) fürchtet nach seiner Haftstrafe um sein Leben! Der Rapper sitzt derzeit unter anderem wegen eines bewaffneten Raubüberfalls hinter Gittern – konnte sein Strafmaß allerdings von 47 Jahren auf 2 herunterbrechen. Der Grund: Er kooperierte mit der Staatsanwaltschaft und packte über Mitglieder seiner ehemaligen Gang aus. Und genau vor deren Rache hat der Künstler so sehr Angst, dass er nach seiner Freilassung sofort untertauchen will!

6ix9ine ist in New York geboren und aufgewachsen – doch aus Angst vor seinen einstigen Kumpanen will er die Metropole verlassen, wie TMZ berichtet. Zusammen mit seiner Familie würde er gerne in einem neuen Zuhause mit hohen Sicherheitsvorkehrungen leben. Das ist allerdings gar nicht so leicht: Wieder auf freiem Fuß wird er durchgehend von den Behörden überwacht und jeder seiner Schritte muss erst von der Bewährungskommission genehmigt werden.

Auch auf den Schutz seiner Leibwächter kann 6ix9ine nach dem Gefängnis nicht zählen. Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, haben sich seine Mitarbeiter von ihm abgewandt – aus demselben Grund, warum er aus seiner Heimat flüchten will. Dadurch, dass der "Billy"-Interpret zur Zielscheibe werden könnte, hätten die Sicherheitsmänner ebenfalls Angst um ihr Leben, sollten sie weiterhin für ihn arbeiten.

6ix9ine, 2018
MediaPunch
6ix9ine, 2018
Rapper 6ix9ine im März 2018 in New York
Instagram / 6ix9ine
Rapper 6ix9ine im März 2018 in New York
6ix9ine, US-Rapper
MediaPunch
6ix9ine, US-Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de