Von ihrer großen Leidenschaft kann sie auch die Schwangerschaft nicht abhalten! Im November des vergangenen Jahres gaben Sabrina Mockenhaupt (39) und ihr Mann die freudige Nachricht bekannt: Sie erwarten den ersten Nachwuchs. Mittlerweile befindet sich die ehemalige Profi-Langstreckenläuferin am Ende des zweiten Trimesters. Auf die faule Haut legen will sich Sabrina trotzdem nicht: Sie sprintet weiter kilometerweit durch die Gegend!

Auf Instagram teilt die Sportlerin ein Video von sich beim Joggen. Aus dem Off fragt sie eine Stimme: "Hast du was zu sagen zum Laufen in der Schwangerschaft?" Die 39-Jährige antwortet lässig mit strahlendem Gesicht: "Wenn man langsam läuft, nicht viel reden muss, ist es herrlich. Purzel hat auch noch Spaß, glaube ich." In der Bildbeschreibung berichtet Mocki ihren Followern nicht nur, dass sie sich bereits in der 26. Schwangerschaftswoche befindet, sie gibt auch die Länge der Strecke preis: zehn Kilometer.

Das finden nicht alle Follower bewundernswert. Einige machen sich in den Kommentaren Sorgen um das Wohl des ungeborenen Kindes: "Willst du damit die Leute beeindrucken? Respekt für deine Ausdauer, aber ich finde es gefährlich..." Tatsächlich sind diese Bedenken aber unbegründet: Laut dem American Journal of Obstetrics and Gynecology habe eine Studie ergeben, dass es keine negativen Auswirkungen auf das Baby hat, wenn gesunde Frauen ihre Sportsessions während der Schwangerschaft fortsetzen. Lediglich von Reiten, Inlineskating, Ski- und Wasserskifahren wird wegen des höheren Verletzungsrisikos abgeraten.

Sabrina Mockenhaupt im Februar 2020Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt im Februar 2020
Sabrina Mockenhaupt, SportlerinInstagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt, Sportlerin
Sabrina MockenhauptInstagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt
Was haltet ihr davon, dass Sabrina als werdende Mutter joggt?1538 Stimmen
1342
Wenn sie sich dabei gut fühlt, warum nicht?!
196
Ich würde das an ihrer Stelle bleiben lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de