Was ist der erste Schritt zum heiß begehrten Germany's next Topmodel-Thron? Die 15. Staffel ist mittlerweile im vollen Gange. Über zwanzig Mädels wollen Show-Chefin Heidi Klum (46) beweisen, dass sie das Zeug dazu haben, in die Fußstapfen von Vorjahressiegerin Simone Kowalski (22) zu treten. Doch um es überhaupt zum ersten offenen Casting in München zu schaffen, mussten die Mädels sich erst mal anmelden. Doch wie funktioniert das eigentlich?

Alle zukünftigen Model-Anwärterinnen aufgepasst: Kandidatin Alina offenbarte kürzlich auf Instagram, was sie anstellen musste, um vor Heidi laufen zu dürfen. "Erst einmal musste man online einen Fragebogen ausfüllen, das waren so viele Fragen", erklärte sie in ihrer Story. Auch Fotos habe sie der Bewerbung hinzufügen müssen und wenn man wollte, hätte man auch ein Video drehen können. "Dann kam die Einladung zum Vorcasting per Mail, die aber jede kriegt. Beim Vorcasting liegen der Jury dann, glaube ich, die persönlichen Daten vor, sodass sie dich zuordnen können", schilderte die 23-Jährige weiter.

Doch die eigentliche Arbeit fängt für die Nachwuchsmodels erst nach dem Ausfüllen der Anmeldung an. Die Castingshow stellt die Mädels immer wieder vor Herausforderungen. Auch für die dritte Folge am Donnerstag hat sich Heidi wieder etwas Besonderes einfallen lassen, wie die ProSieben-Preview verrät: Der Catwalk ist unter Wasser! Ob das nicht eine Spur zu hart für die Anfängerinnen ist? "Das ist doch ein Laufsteg für die Top Ten oder so", findet zumindest Alina.

Heidi Klum und Anastasia bei den Dreharbeiten zur 15. Staffel von "Germany's next Topmodel"
KAT / MEGA
Heidi Klum und Anastasia bei den Dreharbeiten zur 15. Staffel von "Germany's next Topmodel"
Alina, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin der 15. Staffel
Instagram / alina.gntm2020.official
Alina, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin der 15. Staffel
Heidi Klum, 2020
Getty Images
Heidi Klum, 2020
Habt ihr auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, euch bei GNTM zu bewerben?1911 Stimmen
395
Ja, tatsächlich schon.
1516
Nein, das kommt für mich nicht infrage.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de