Dieses Treffen dürfte Prinzessin Victoria von Schweden (42) sehr berührt haben! Als Mitglied der schwedischen Königsfamilie ist sie es gewohnt, immer wieder ganz offiziell Gäste zu empfangen. Häufig handelt es sich dabei um hochkarätige Personen und Adelige. Nun hatte die Kronprinzessin allerdings mal ein ganz anderes Treffen, sie setzte sich nämlich mit ihrem wohl größten und gleichzeitig kleinsten Fan zusammen: Victoria bekam Besuch von einem schwer kranken, siebenjährigen Mädchen!

Wie People berichtet, leidet die kleine Emilia an einem Gehirntumor. Ihr größter Wunsch soll schon lange gewesen sein, Prinzessin Estelles (7) Mutter persönlich kennenzulernen. Am Donnerstag ging er dann endlich in Erfüllung. Die zwei trafen sich zu einem Plausch bei Tee und Keksen im Königspalast in Stockholm. Nach dem einstündigen Treffen, bei dem auch Emilias Schwester Maja und ihre Eltern dabei waren, soll Victoria der Familie anschließend sogar noch eine Riesenüberraschung gemacht haben: Sie schenkte ihnen eine Kutschfahrt durch die schwedische Hauptstadt!

Das Treffen der beiden soll über die Wohltätigkeitsorganisation Min Stora Dag (zu Deutsch: Mein besonderer Tag) zustande gekommen sein. Dem Verband geht es darum, Kindern und Jugendlichen mit ernsthaften Erkrankungen einen "besonderen Tag" zu bereiten. Darüber sollen bislang schon 5.000 Personen "in ihrem harten Alltag Kraft und Glück" geschenkt bekommen haben.

Prinzessin Victorias Gast Emilia und ihre Schwester Maja im Februar 2020
Sara Friberg/Kungl. Hovstaterna
Prinzessin Victorias Gast Emilia und ihre Schwester Maja im Februar 2020
Prinzessin Victoria von Schweden mit Emilia und ihrer Familie im Februar 2020
Sara Friberg/Kungl. Hovstaterna
Prinzessin Victoria von Schweden mit Emilia und ihrer Familie im Februar 2020
Prinzessin Victoria von Schweden und Emilia im Februar 2020
Sara Friberg/Kungl. Hovstaterna
Prinzessin Victoria von Schweden und Emilia im Februar 2020
Würdet ihr gerne mal ein Mitglied einer Königsfamilie treffen?1059 Stimmen
782
Ja, unbedingt!
277
Nen, das wäre für mich nicht so interessant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de