Wie läuft es bei Germany's next Topmodel wirklich hinter den Kulissen ab? Am Set sind die Kandidatinnen vor allem mit den Dreharbeiten beschäftigt und bei 20 verbliebenen Mädchen können die Tage besonders lang werden. Zwischendurch haben die Teilnehmerinnen trotzdem auch mal frei. Diese Zeit dürfen sie allerdings nicht 100 Prozent autark gestalten. Promiflash weiß, an welche Regeln sich Heidi Klums (46) Truppe in der Freizeit halten muss.

Klaudia Giez (23) war im Jahr 2018 selbst Mitglied des "Germany's next Topmodel"-Casts und erfuhr hautnah, was abseits des Sets erlaubt ist und was nicht: "Wir durften nicht alleine rausgehen, wir durften halt nur in Gruppen rausgehen." Das habe die Mädels aber nicht gehindert, die Tage ohne Kamera-Begleitung zu genießen. "Da konnte man schön essen gehen und schöne Ausflüge machen und man hat irgendwie vergessen, dass man bei 'Germany's next Topmodel' ist", erinnert sich der Zuschauer-Liebling.

Im Verlauf der Dreharbeiten seien die freien Tage immer häufiger geworden. "Am Ende, als wir dann in der Villa waren und nur noch wenige, da hatten wir echt viel Freizeit", plaudert Klaudia aus.

Heidi Klum und Klaudia Giez im GNTM-Finale 2018
Florian Ebener/Getty Images
Heidi Klum und Klaudia Giez im GNTM-Finale 2018
Klaudia Giez, Model
Instagram / klaudiagiez
Klaudia Giez, Model
Klaudia Giez auf der Glow 2019 in Stuttgart
P.Hoffmann / WENN.com
Klaudia Giez auf der Glow 2019 in Stuttgart
Hättet ihr gedacht, dass die GNTM-Girls sich in der Freizeit nicht alleine vom Set entfernen dürfen?2382 Stimmen
1787
Ja, Sicherheit geht schließlich vor.
595
Nein, fast alle sind über 18 Jahre alt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de