Prinz Charles (71) und seine Frau Camilla (72) laufen zu Hochtouren auf. In den vergangenen Monaten haben vor allem seine Söhne Prinz William (37) und Prinz Harry (35) die britische Königsfamilie bei internationalen Terminen repräsentiert. Nach dem Rücktritt von Harry und dessen Frau Herzogin Meghan (38) scheinen nun Charles und Camilla einzuspringen: Das Paar hat im März ein strammes Programm vor sich: Sie werden drei Länder in nur neun Tagen bereisen.

Wie Daily Mail berichtet, wird Charles am 17. März zunächst in den Flieger Richtung Bosnien und Herzegowina steigen. Von dort aus geht es dann nach Zypern, wo er auf seine Frau trifft. Und zum Abschluss ihrer Rundreise besuchen die zwei dann noch Jordanien. Wirklich erholsam wird der Trip aber wahrscheinlich nicht, denn in dieser kurzen Zeit sollen sie insgesamt 51 Termine wahrnehmen. "So machen sie das in Übersee und auch hier in Großbritannien. Mit über 600 Auftritten im vergangenen Jahr, 20 Ländern, die im Auftrag des Vereinigten Königreichs besucht wurden. Das ist eine beeindruckende Rate", erklärte ihr Sekretär Scott Furssedonn-Wood.

Auch die Twitter-Gemeinde ist vom Arbeitseifer des 71-Jährigen und dessen Frau begeistert. "Das ist unglaublich. Ich werde schon von der Vorstellung allein müde", lobte ein User. "Meine Güte, was für eine Arbeitsbelastung. Aber sie werden wie immer alles mit Fröhlichkeit und guter Laune tun", betonte ein anderer.

Prinz Charles und Camilla in Neuseeland
Getty Images
Prinz Charles und Camilla in Neuseeland
Prinz Charles im September 2019
Splash News
Prinz Charles im September 2019
Camilla und Prinz Charles im Juli 2019 bei Archies Taufe
Instagram / sussexroyal
Camilla und Prinz Charles im Juli 2019 bei Archies Taufe
Was sagt ihr zum Termin-Marathon von Charles und Camilla?291 Stimmen
235
Respekt, dass sie den Stress auf sich nehmen.
56
Nichts Besonderes, das ist eben ihr Job.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de