Ladys-Power am Alles was zählt-Set! Seit über 13 Jahren flimmert die beliebte Vorabendserie schon über die Fernsehbildschirme und begeisterte die Zuschauer seither mit jeder Menge Dramen wie Entführungen, Mordversuchen und Affären. Aber jetzt kündigen die Macher eine Spezialfolge an, die es so noch nie gegeben hat: Passend zum Weltfrauentag wird es eine Episode geben, bei der nur weibliche Darsteller zu sehen sind.

Das gab der Sender RTL jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Da der Feiertag auf einen Sonntag fällt, wird der Weltfrauentag bei AWZ vorgezogen und schon am Freitag, den 6. März, gefeiert. Während der Dreharbeiten für das Special herrschte für die männlichen Darsteller Set-Verbot. Auch inhaltlich stehen bei dieser Folge nur die Ladys rund um das Steinkamp-Zentrum im Fokus: Vanessa (Julia Augustin, 32) sorgt sich um ihre kranke Schwester Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, 38) und bekommt unerwartet Hilfe von Köchin Ina (Franziska van der Heide, 28). Außerdem schieben Marie (Cheyenne Pahde, 25) und Natalie (Amrei Haardt, 30) Männerfrust...

"Als die Idee entstand, waren alle Beteiligten sofort mit vollem Enthusiasmus dabei. Es war uns ein besonderes Anliegen, diese Folge zu produzieren und wir sind extrem stolz auf das Ergebnis", betonte Produzent Damian Lott im Interview. Was sagt ihr zu der Spezialfolge? Stimmt ab!

Vanessa (Julia Augustin) und Ina (Franziska van der Heide) bei "Alles was zählt"
TVNOW / Kai Schulz
Vanessa (Julia Augustin) und Ina (Franziska van der Heide) bei "Alles was zählt"
Darstellerinnen des "Alles was zählt"-Casts
TVNOW
Darstellerinnen des "Alles was zählt"-Casts
Marie (Cheyenne Pahde), Nathalie (Amrei Haardt) und Lucie (Julia Wiedemann) bei AWZ
TVNOW / Kai Schulz
Marie (Cheyenne Pahde), Nathalie (Amrei Haardt) und Lucie (Julia Wiedemann) bei AWZ
Was ihr zu der Idee der "Alles was zählt"-Spezialfolge?986 Stimmen
850
Total cool, ich werde einschalten!
136
Mich überzeugt sie nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de