In der heutigen Folge von Deutschland sucht den Superstar kämpften 18 Kandidaten um den Einzug in die Live-Shows. Sie mussten sich jeweils in Zweierpaaren zusammenfinden und ihr Gesangstalent in Duetten vor der Jury unter Beweis stellen. Doch nicht alle Teilnehmer konnten Dieter Bohlen (66), Pietro Lombardi (27), Xavier Naidoo (48) und Oana Nechiti (32) überzeugen. Diese sechs Kandidaten mussten die Show heute verlassen!

Während Marcio Pereira Conrado und Chiara D'Amico für Begeisterung bei den Juroren sorgten, lief es für Kevin Amendola und seine Gesangspartnerin Kristina Shloma weniger gut. Kevin brach das Coaching ab und entschied sich, die Show freiwillig zu verlassen. "Ich habe gemerkt, dass das Format nicht zu mir passt und ich nicht zu 100 Prozent dahinterstehe", bemerkte er. Kristina musste daraufhin alleine auftreten und konnte nicht punkten. Auch Raphael Goldman ging aus freien Zügen. Er stellte fest, dass das Rampenlicht nichts für ihn sei. Neben Kevin, Kristina und Raphael mussten auch Nataly Fechter, Isabell Heck und Kevin Jenewein die Show verlassen.

Ganz zum Ende gab es für die Superstar-Anwärter noch eine Überraschung: Obwohl das Urteil auch für Katja Bibert gelautet hatte, dass ihr Gesangstalent nicht für die nächste Runde ausreiche, gab es für sie Grund zur Freude. Da Dieter nicht mit elf Kandidaten in die Live-Shows starten wollte, gab er ihr eine zweite Chance und ließ sie nachrücken.

Die DSDS-Kandidaten Kevin Amendola und Kristina Shloma
TVNOW / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Kandidaten Kevin Amendola und Kristina Shloma
Die DSDS-Kandidaten Kevin Jenewein und Isabell Heck
TVNOW / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Kandidaten Kevin Jenewein und Isabell Heck
DSDS-Juror Dieter Bohlen
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Juror Dieter Bohlen
Hättet ihr mit dieser Entscheidung gerechnet?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de