Am vergangenen Freitagabend war Ekaterina Leonova (32) einer ganz ungewohnten Situation ausgesetzt! Zum ersten Mal stand die Profitänzerin nicht mit ihren Kollegen bei der ersten Wettkampffolge von Let's Dance auf dem Parkett. Anfang Februar war völlig überraschend bekannt gegeben worden, dass die Vorjahressiegerin dieses Mal nicht am Format teilnimmt. Stattdessen ist Ekat nun als Backstage-Reporterin im Einsatz. Doch gestern schaute die 32-Jährige zum allerersten Mal die Sendung auf ihrer Couch!

Via Instagram verriet Ekat ihren Fans: "Heute bin ich leider nicht bei 'Let's Dance' im Einsatz, auch nicht als Backstage-Reporterin. Deswegen werde ich die Show von Zuhause aus verfolgen", textete sie vor dem Start. In ihrer Story sah man wenig später, dass sie den Abend aber selbstverständlich nicht alleine verbrachte: Gemeinsam mit ihrer Schwester Maria zog sie sich die zweite Ausgabe der Tanzsendung rein.

In der Kennelernsendung vergangene Woche hatte Ekat noch einen letzten großen Auftritt: Mit ihrem Promipartner aus dem vergangenen Jahr Pascal Hens (39) performte sie eine heiße Salsa – und zeigte einmal mehr, was für ein grandioses Talent in ihr steckt. Die Fans feierten die Mini-Rückkehr.

Ekaterina Leonova mit Schwester Maria auf der Couch
Instagram / ekatleonova
Ekaterina Leonova mit Schwester Maria auf der Couch
Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei "Let's Dance"
ActionPress
Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei "Let's Dance"
Ekaterina Leonova bei "Let's Dance"
Getty Images
Ekaterina Leonova bei "Let's Dance"
Seid ihr traurig, dass Ekat dieses Jahr nicht bei "Let's Dance" tanzt?1564 Stimmen
1401
Ja, ich muss sagen, dass ich sie in den ersten Folgen schon sehr vermisst habe.
163
Nein, ich finde es gut, dass es auch mal bei den Profis Abwechslung gibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de