Claudia Norberg (49), die Ex von Michael Wendler (47) und ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin, resümiert über ihren Auftritt im TV. Die Unternehmerin wurde durch den Schlagersänger bekannt und kam durch seine neue Flamme Laura Müller (19) so richtig in den Fokus der Öffentlichkeit. Jeder wollte wissen: Hat Laura ihr Michael ausgespannt? Welche Leichen liegen im Keller? Doch Claudia verlor kein böses Wort im Dschungel. Ob sie es bereut, nicht mal richtig ausgepackt zu haben, verriet sie Promiflash.

Bei einer Fashionshow des Düsseldorfer Fashion Design Instituts strahlt die blonde Powerfrau in die Kamera. Damals noch im Schatten des Wendlers, konnte sie durch das Dschungelcamp hervortreten. Das machte sie mit besonders viel Klasse, denn sie äußerte sich nie bösartig über ihren Verflossenen: "Michael ist und bleibt immer ein Familienmitglied. Er ist der Vater meiner Tochter und da steht es mir einfach nicht zu, ein schlechtes Wort über ihn zu sprechen." Bei den Fans kommt diese Verschwiegenheit an: "Ich habe ganz viele nette Nachrichten bekommen."

Die Managerin kann also sehr stolz auf sich sein. Sie ist froh, den Dschungel überlebt zu haben: "Ich wusste nicht, wie hart das wirklich ist." Jetzt kann sie sich voll und ganz auf neue TV-Formate konzentrieren und vielleicht klappt es ja auch bald wieder mit der Liebe.

Michael Wendler und Laura Müller, 2019
lauramuellerofficial
Michael Wendler und Laura Müller, 2019
Adeline und Claudia Norberg
Instagram / adelinenorberg21
Adeline und Claudia Norberg
Claudia Norberg und Dr. Bob im Dschungelcamp 2020
dr_bob_offical_account
Claudia Norberg und Dr. Bob im Dschungelcamp 2020
Hätte Claudia im Dschungel über Michael und Laura auspacken sollen?858 Stimmen
145
Ja klar, ich will alles wissen!
713
Nein, das geht ja schließlich niemanden etwas an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de