Angelina Jolie (44) geht aktuell durch eine schwere Zeit. Die Schauspielerin und Mutter von sechs Kindern offenbarte, dass sie die letzten Wochen im Krankenhaus verbracht habe, um für ihre Kinder da zu sein. Dort sei ihre älteste Tochter Zahara (15) mehrfach operiert worden. Sie ist jedoch nicht der einzige Spross der Familie mit gesundheitlichen Problemen. Auch Schwester Shiloh (13) habe sich einem Eingriff unterziehen müssen.

Das verriet die sechsfache Mutter nun in ihrer Kolumne im TIME-Magazin. “Ich verbrachte die letzten zwei Monate damit, dass meine älteste Tochter mehrfach operiert werden musste”, schrieb die 44-Jährige. Was Zahara genau fehlte, behielt der Hollywood-Star jedoch für sich. Angelina erklärte jedoch, dass Shiloh an der Hüfte operiert werden musste. Die 13-Jährige wurde am Wochenende dabei beobachtet, wie sie gemeinsam mit ihrer berühmten Mutter durch die Straßen von Los Angeles an Krücken ging.

Angelina gab offen zu, dass ihre Familie in der schweren Zeit näher zusammen gerückt sei. Ihre Töchter sollen sich rührend umeinander kümmern, was für sie schön zu beobachten sei. Laut Daily Mail soll aber auch Vater Brad Pitt (56) seinen Kindern nicht von der Seite gewichen sein. Um für seine Töchter da sein zu können, habe der Oscar-Gewinner beispielsweise die Teilnahme an den BAFTA-Awards abgesagt.

Angeline Jolie im Oktober 2019
Getty Images
Angeline Jolie im Oktober 2019
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Pax, Vivienne und Shiloh
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Pax, Vivienne und Shiloh
Brad Pitt, Oscar-Gewinner 2020
Getty Images
Brad Pitt, Oscar-Gewinner 2020
Was haltet ihr davon, dass Brad Pitt seinen Auftritt für seine Kinder abgesagt hat?1536 Stimmen
1520
So gehört sich das für einen fürsorglichen Vater!
16
Er hätte ruhig zu der Award-Show fliegen können...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de