Zehn Staffeln voller Tränen, Küsse, Intrigen und vor allem Lästereien. Das beliebte RTL-Kuppelformat Der Bachelor feiert dieses Jahr sein großes Jubiläum. In jeder Staffel buhlen um die 20 Kandidatinnen um das Herz eines Junggesellen – da kann es schon mal zu Streitereien unter den konkurrierenden Schnittblumen-Sammlerinnen kommen. Hier sind die drei krassesten Sprüche, die seitens der Rosen-Ladys innerhalb der zehn Bachelor-Staffeln gefallen sind.

Platz drei geht dabei an Georgina Fleur (29). Die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin erlaubte sich im Side-Interview eine böse Spitze gegen ihre damalige Konkurrentin Jinjin Harder (35), beide Damen buhlten um die Gunst von Paul Janke (38). "Ihr Kleid ist absolut daneben, das geht gar nicht. Ich glaube, die bekommt man für zehn Euro auf dem Thai-Strich. Ich mag auch keine Prostituierte um mich rum", lästerte Georgina über die Chinesin. Der zweitschlimmste Diss kam wohl von Kickboxerin Isabell Bernsee (30), die Teil der Andrej Mangold (33)-Staffel war. Bei einer Nacht der Rosen tanzte ihre Rivalin zu nah an dem begehrten Junggesellen, was Isabell sehr abwertend kommentierte: "Ich dachte, es heißt: 'Der Bachelor sucht eine Frau', nicht: 'Der Bachelor sucht einen Bauern'".

Der wohl fieseste Verbal-Ausrutscher fiel in der Staffel um Daniel Völz (35) seitens Nachrückerin Samira Klampfl. Sie unterstellte ihrer Mitstreiterin Lina Kolodochka einen unangenehmen Körpergeruch und einen schlechten Charakter. "Für mich ist das genetischer Sondermüll", ätzte sie weiter.

Collage: Isabell Bernsee und Stefanie Gebhardt
MG RTL D
Collage: Isabell Bernsee und Stefanie Gebhardt
Konntet ihr euch noch an diese drei Ausraster erinnern?363 Stimmen
245
Ja, das war auch echt krass!
118
Nein, ich hatte das alles schon vergessen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de