Seit ein paar Stunden ist es offiziell: Tom Hanks (63) und seine Frau Rita Wilson (63) haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Aus beruflichen Gründen halten sich die beiden aktuell in Australien auf, dort bemerkten sie die ersten Symptome und ließen sich testen. Ihr Sohn Chet Hanks (29) erklärte bereits, dass es seinen Eltern gut gehe und sie sich keine Sorgen machen würden. Nun meldete sich auch Toms ältester Sohn Colin Hanks (42) zu Wort – und dankte den zahlreichen Fans.

Via Instagram richtete der Schauspieler einige Worte an die Community. "Wir sind so dankbar für die Unterstützung eines jeden einzelnen", schrieb er in einem Posting. Seine Eltern würden in Australien hervorragend betreut und es gehe ihnen unter den gegebenen Umständen gut. Er stünde mit beiden in ständigem Kontakt und alle seien zuversichtlich, dass sie sich vollständig erholen würden.

In den kommenden Tagen müssen die beiden Schauspieler im Gold Coast University Hospital in Isolation bleiben. Wie lange ihre Quarantäne andauern wird, wissen Tom und Rita bislang nicht. "Wir Hanks werden getestet, beobachtet und isoliert, solange es für die allgemeine Sicherheit und Gesundheit nötig ist", schrieb der 63-jährige Hollywood-Star im Netz.

Tom Hanks und Rita Wilson
Getty Images
Tom Hanks und Rita Wilson
Colin Hanks im Januar 2020
Getty Images
Colin Hanks im Januar 2020
Das Gold Coast University Hospital in Southport
MEGA
Das Gold Coast University Hospital in Southport


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de