Das Coronavirus lässt die Welt den Atem anhalten. Immer mehr Menschen infizieren sich und fast alle Großveranstaltungen wurden abgesagt. Nun hat sich auch der erste Hollywood-Hochkaräter mit COVID-19 angesteckt: Tom Hanks (63). Dabei hat es nicht nur ihn erwischt, sondern auch seine Frau Rita Wilson (63). Inzwischen haben auch andere Promis von der Erkrankung erfahren: Sie wünschen dem Paar vor allem Kraft und gute Besserung!

Auf Twitter trendet inzwischen der Hashtag des "Inferno"-Darstellers und mehr und mehr Tweets der Anteilnahme kommen hereingeflattert. Auch Schauspielkollege Marlon Wayans (47) hofft auf eine schnelle Genesung seines Freundes. Allerdings verleiht er der ernsten Situation ein bisschen Humor. "Verdammt nochmal, Tom! Du musst immer der Erste sein. Der erste Emmy, der erste Oscar und nun der erste Corona-Fall in Hollywood. Das wollte ich doch sein", scherzt der Comedian. Abschließend schreibt der "White Chicks"-Darsteller jedoch auch, dass er für ihn und "sein Frauchen" beten werde.

Zu den anderen Stars, die Gebete zum Himmel schickten, gehören prominente Namen wie Reese Witherspoon (43), Jack Black (50) und Wilmer Valderrama (40). Die Broadwaysängerin Katharine McPhee (35) fasst die Situation mit folgenden Worten zusammen: "2020 ist wirklich wirklich kacke!"

Rita Wilson und Tom Hanks bei einer Dinnerparty in NYC im November 2019
Getty Images
Rita Wilson und Tom Hanks bei einer Dinnerparty in NYC im November 2019
Marlon Wayans bei der "Sextuplets"-Premiere in Hollywood im August 2019
Getty Images
Marlon Wayans bei der "Sextuplets"-Premiere in Hollywood im August 2019
Katharine McPhee bei der Oscar Afterparty im Februar 2020
Getty Images
Katharine McPhee bei der Oscar Afterparty im Februar 2020
Wie findet ihr Marlons Tweet?406 Stimmen
333
Superwitzig!
73
Er sollte die Situation ernster nehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de