Die Spannung steigt! Am Samstag ist es endlich so weit: Die erste Liveshow der diesjährigen DSDS-Staffel findet statt – und diese sieben Kandidaten kämpfen um den Titel und die Nachfolge von Vorjahresgewinner Davin Herbrüggen: Ricardo, Paulina, Marcio, Chiara, Joshua, Lydia und Ramon. Aber wie fühlen sich die Nachwuchstalente kurz vor ihrem großen Auftritt? Promiflash hat bei den Sängern und Sängerinnen nachgehakt!

Eine Sache steht fest: Die DSDS-Finalisten sind ziemlich aufgeregt! "Wir waren eben das erste Mal im Studio, da steigt die Aufregung von Null auf Hundert. Aber dennoch überwiegt zum Glück noch die Freude. Ich hoffe, das bleibt so", erzählte Paulina im Gespräch. Auch Marcio gab zu, aufgeregt zu sein, jedoch sei es eine positive Art der Nervosität, betonte er gleichzeitig. "Ich hatte ja einen Auftritt in Duisburg, wo ich einen Vorgeschmack bekommen habe. Jetzt kann ich meine Wahrheit erzählen und nicht die von wem anders."

Bei so viel Lampenfieber hilft nur eins: Üben, üben, üben! "Wir sind ständig am Proben: Text, Choreografie – das muss alles klappen, weil es ja wie gesagt live ist. Also seitdem ich angereist bin, habe ich ein Kribbeln im Bauch und freue mich zugleich riesig", erzählte Joshua gegenüber Promiflash. Er habe insgesamt gemischte Gefühle, fasste er zusammen. Und wie geht es Chiara? "Die Aufregung ist sehr, sehr, sehr groß. Ich gehe aber mit einem sehr guten Gefühl am Samstag in die Liveshows", so die Powerfrau im Interview.

DSDS-Teilnehmerin Paulina
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Teilnehmerin Paulina
Chiara D´Amico, Kandidatin bei DSDS 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Chiara D´Amico, Kandidatin bei DSDS 2020
DSDS-Teilnehmer Joshua
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Teilnehmer Joshua
Freut ihr euch auf die DSDS-Liveshows?238 Stimmen
134
Ja, ich liebe sie!
104
Nein, die Castings mag ich mehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de