Anzeige
Promiflash Logo
Neues Video im Netz: Xavier Naidoo erregt wieder Aufsehen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Neues Video im Netz: Xavier Naidoo erregt wieder Aufsehen!

15. März 2020, 15:14 - Promiflash

Und schon wieder sorgt Xavier Naidoo (48) für Schlagzeilen! Erst am Mittwoch tauchte ein Video im Netz auf, das [Artikel nicht gefunden] des Sängers beinhaltet. Schnell reagierte der Sender RTL auf den Clip und verbannte den Musiker sogar aus der DSDS-Jury. Doch damit nicht genug. Nun kursiert ein neues Video im Internet, das erneut für Aufsehen sorgt. Diesmal bekommt die Umweltbewegung Fridays for Future ihr Fett weg.

Das auf Twitter veröffentlichte Video ist aktuell Topthema bei den Usern – die Szenen sollen offenbar bereits im vergangenen September entstanden sein. "Es ist heute der 20. September, ein sogenannter Friday for Future, FFF. Dreimal F. F ist am sechsten Platz im Alphabet", lauten die Zeilen des 48-Jährigen. Er geht das Alphabet bis F durch – das F steht an sechster Stelle – und ergänzt: "Dreimal F in dem Fall. 666. Da weiß man auch wieder, wer dahintersteckt." Xavier spielt damit offenbar auf die biblische Zahl 666 an. Diese steht in der Offenbarung des Johannes für den Antichristen. Außerdem spottet er anschließend über den Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber und den Astrophysiker und Wissenschaftsjournalisten Harald Lesch, die er am Ende als Lügner an den Pranger stellt.

Zu dem neuesten Clip hat sich der Söhne Mannheims-Star bislang noch nicht geäußert. Der letzter Post, den man auf seiner Instagram-Seite findet, ist seine Reaktion auf die Rassismus-Schlagzeilen. "Ich setze mich seit Jahren aus tiefster Überzeugung gegen Ausgrenzung und Rassismus ein. Liebe und Respekt sind der einzige Weg für ein gesellschaftliches Miteinander", hieß es in dem Statement.

Getty Images
Dieter Bohlen und Pietro Lombardi bei DSDS 2019
TVNOW / Stefan Gregorowius Jurymitglied Oana Nechiti
Xavier Naidoo im DSDS-Recall in Südafrika
Getty Images
Dieter Bohlen bei DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de