Erdogan Atalay (53) kann seine Liebsten wohl erst wieder in einigen Wochen in die Arme schließen. Der Schauspieler wurde vor knapp zwei Jahren zum dritten Mal Papa: Der 53-Jährige und seine Frau Katja begrüßten im Mai 2018 Töchterchen Matilda – und machten ihre zwei älteren Kinder somit zu großen Geschwistern. Im Angesicht der aktuellen Corona-Krise ist die Frau des Alarm für Cobra 11-Stars mit den zwei Jüngsten zu Verwandten nach Kanada geflogen – Erdogan wollte nach Ende der Dreharbeiten seiner Actionsendung nachkommen. Doch daraus wird nichts mehr!

Der Grund: Kanada hat für die Deutschen ein Einreiseverbot verhängt. "Ich gehe davon aus, dass ich meine Familie die nächsten Wochen nicht sehen werde. Ich vermisse sie schon jetzt unglaublich", offenbarte Erdogan im Interview mit Bild. Per Telefon und Social Media kann er aber Kontakt mit Katja und seinen Kids Matilda und Sohn Maris halten. Trotz allem kann der TV-Polizist diese Maßnahme verstehen: "Aber das ist ein Luxusproblem, wenn man sich die unerträglichen Bilder aus der Welt anguckt. Man fühlt sich wie gelähmt, kann nichts machen. Einfach nur warten. Alles ist ungewiss. Ich wünsche mir, dass wir alle in dieser Zeit zusammen rücken."

Dennoch macht Erdogan das Beste aus der Situation. Er widmet sich einfach daheim seinen Hobbys. Auf Instagram hat er beispielsweise ein Video geteilt, wie er aus einem Baumstamm eine Statue gesägt hat.

Erdogan Atalay mit seiner Tochter Mathilda im Oktober 2018
Instagram / cobraeleven_erdogan
Erdogan Atalay mit seiner Tochter Mathilda im Oktober 2018
Erdogan Atalay beim "Alarm für Cobra 11"-Fan-Meeting im Oktober 2017
Getty Images
Erdogan Atalay beim "Alarm für Cobra 11"-Fan-Meeting im Oktober 2017
Erdogan Atalay, Schauspieler
Instagram / cobraeleven_erdogan
Erdogan Atalay, Schauspieler
Folgt ihr Erdogan im Netz?204 Stimmen
74
Ja, ich bin ein großer Fan!
130
Nein, ich folge ihm nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de