Ellen DeGeneres (62) bekommt nun am eigenen Leib zu spüren, wie langweilig das Leben ohne Kinder sein kann! Momentan befindet sich die Moderatorin ausschließlich in ihren vier Wänden – da sich auch in den USA das Coronavirus rasend schnell verbreitet, sind die Menschen dort ebenfalls dazu angehalten, soziale Kontakte so gut es geht zu vermeiden und zu Hause zu bleiben. In der selbst verordneten Isolation wurde der Talkmasterin ziemlich langweilig: Jetzt wünschte die 62-Jährige, sie hätte in der Vergangenheit für Nachwuchs gesorgt!

Mit ihren knapp 85,5 Millionen Followern teilt Ellen seit dem Beginn ihrer Quarantäne die Stadien ihrer Langeweile auf Instagram. Am Mittwoch kam sie schließlich auf die Idee, ihre prominenten Freunde per FaceTime zu kontaktieren. Als sie Chrissy Teigen (34) und John Legend (41) an der virtuellen Strippe hatte, kam es zu einem witzigen Austausch. Als das TV-Gesicht Chrissy fragte, was sie macht, antwortete die zweifache Mama: "Nichts, ich bin daheim mit den Kids." Daraufhin antwortete Ellen nur: "Ich wünschte, ich hätte gerade Kinder. Mir ist so langweilig!"

Immerhin hätte die US-Amerikanerin mit ihrer Partnerin Portia de Rossi (47) eigentlich jemanden an ihrer Seite, mit der sie zumindest Kinder hätte adoptieren können – seit über 15 Jahren sind die beiden ein Paar. Zwar habe Ellen sich selbst in der Vergangenheit durchaus als Mutter vorstellen können, Portia hingegen nicht, und damit habe Ellen sich abgefunden, wie sie 2016 in einem The Daily Telegraph-Interview verriet: "Wir haben nach vier Jahren Beziehung mal darüber gesprochen. Doch wir entschieden uns dann, dass es schöner ist, wenn unsere Gespräche nicht unterbrochen werden und unsere Möbel nicht voll mit klebrigem Saft sind."

Ellen DeGeneres, Moderatorin
Getty Images
Ellen DeGeneres, Moderatorin
Chrissy Teigen mit ihren Kindern Miles und Luna
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit ihren Kindern Miles und Luna
Portia de Rossi und Ellen DeGeneres bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Portia de Rossi und Ellen DeGeneres bei den Golden Globes 2020
Glaubt ihr, dass es Ellen sehr mitnimmt, keine Kinder zu haben?908 Stimmen
515
Ach Quatsch, ich denke, sie meinte das eher scherzhaft.
393
Ja, ich glaube schon, dass sie eigentlich sehr gerne eigene Kinder hätte...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de