Bradley Cooper (45) und Irina Shayk (34) sind trotz Scheidung ein gutes Team! Der Schauspieler und das Model hatten sich nach einigen Gerüchten um eine Ehekrise im vergangenen Sommer getrennt. Nach dem Beziehungsende haben sich die Stars für ein geteiltes Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter Lea entschieden. Die Absprache über die genaue Regelung soll komplett friedlich verlaufen sein. Und auch Monate später sollen Bradley und Irina gut als Eltern funktionieren.

"Keiner ist egoistisch, er stellt die Bedürfnisse seiner Tochter an erster Stelle und Irina tut glücklicherweise dasselbe. Das ist der Grund, warum es so gut funktioniert", offenbarte ein Insider gegenüber Hollywood Life. Alle Pflichten und Aufgaben würde sich das einstige Pärchen teilen und über den "Hangover"-Star wisse der Informant zudem: "Er ist der beste Vater, er hat so eine enge Bindung zu Lea."

Trotzdem gebe es für Bradley und Irina immer mal wieder Herausforderungen, weil beide volle Terminkalender und stressige Berufe hätten. "Sie müssen Kompromisse eingehen, aber das tun sie auch", erklärte die Quelle weiter. Der 45-Jährige würde auch darauf achten, dass er nur Jobs annehmen, die nicht allzu weit weg von zu Hause seien.

Familie Cooper/Shayk mit Hund Charlie
MRM/CYRUS/ MEGA
Familie Cooper/Shayk mit Hund Charlie
Irina Shayk, Model
Getty Images
Irina Shayk, Model
Schauspieler Bradley Cooper
Getty Images
Schauspieler Bradley Cooper
Hättet ihr gedacht, dass es zwischen den beiden so gut funktioniert?546 Stimmen
356
Ja, sie verstehen sich sicher immer noch gut.
190
Nein, ich dachte, es gibt Streit zwischen ihnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de