Zu diesen kleinen Tricks greifen die Royals! Als Mitglied der britischen Königsfamilie kann Herzogin Kate (38) kaum einen Schritt in die Öffentlichkeit tun, ohne Aufsehen zu erregen. Auch ihre Schwester Pippa Middleton (36) bleibt von diesem Trubel nicht verschont – regelmäßig wird die hübsche Brünette von Paparazzi abgelichtet. Doch was tut sie, wenn sie mal inkognito unterwegs sein will? Nun wurde enthüllt, welchen Namen Pippa benutzt, wenn sie unerkannt bleiben möchte!

Ein britischer Taxifahrer schilderte gegenüber der Dailymail nun eine unglaubliche Geschichte: Demnach soll er vor Kurzem die Ehre gehabt haben, Pippa durch London zu kutschieren! Jedoch habe er zunächst nicht mit ihr gerechnet, denn: "Sie hatte ein Taxi für Lucy Middleton bestellt und immer wieder angerufen, um zu fragen, wo ich bleibe, weil sie sich in einem dunklen Hauseingang versteckt hatte."

Später habe der Taxifahrer besagte Lucy Middleton – im Übrigen der Name von Pippa und Kates Cousine – gegoogelt und so herausgefunden, dass er in Wahrheit Pippa im Wagen hatte. Warum genau sie ausgerechnet diesen Fake-Namen verwendet hat, ist nicht klar. Möglich ist natürlich auch, dass es sich wirklich um Lucy gehandelt hatte und er die Cousinen lediglich verwechselt hat. Schließlich sehen sich die Frauen etwas ähnlich...

Pippa Middleton beim Beating Hearts Ball, 2019
Stuart C. Wilson/Getty Images
Pippa Middleton beim Beating Hearts Ball, 2019
Pippa Middleton in London
DANIEL LEAL-OLIVAS/AFP via Getty Images
Pippa Middleton in London
Lucy Middleton (l), Hannah und Robert Carter und Harry Aubrey-Fletcher bei der Taufe von Prinz Louis
Getty Images
Lucy Middleton (l), Hannah und Robert Carter und Harry Aubrey-Fletcher bei der Taufe von Prinz Louis
Was denkt ihr, hat es sich wirklich um Pippa gehandelt?282 Stimmen
108
Ja, es klingt ganz danach!
174
Nein, es war bestimmt wirklich Lucy...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de