Wie wird es für Let's Dance weitergehen? Das fragen sich nicht nur die Zuschauer. Im Moment stoßen die Profitänzer und Promis der Show an ihre Grenzen. Zwei Meter Abstand zu seinem Gegenüber halten – das ist nicht nur beim Tanzen quasi unmöglich, sondern auch im Backstage-Bereich, wie zum Beispiel in der Maske: Dort kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden. Einige Coaches spielen deshalb angeblich sogar mit dem Gedanken, frühzeitig abzubrechen. Aber wie sehen das eigentlich die Promis? Laura Müller (19) hat jedenfalls eine ganz klare Meinung.

Die Freundin von Schlagersänger Michael Wendler (47) machte in der Vergangenheit kein Geheimnis daraus, dass mit ihrer Teilnahme an dem Format ein großer Wunsch in Erfüllung geht. Kein Wunder also, dass es für sie nicht infrage kommt, das Handtuch zu werfen. "Natürlich ist das ganz schwierig, dass man nicht das Lachen verlernt. Deshalb hoffe ich, dass Let's Dance nicht abgesagt wird", erklärt sie im RTL-Interview und hofft, dass die Show die Zuschauer trotz der aktuellen Situation weiter unterhält und ihnen womöglich sogar ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Momentan sieht alles danach aus, als würde die Staffel weitergehen – denn wie ein Sprecher des Senders gegenüber Promiflash erklärte, seien bislang noch keine offiziellen Beschwerden seitens der Tänzer eingegangen.

Laura Müller in der vierten "Let's Dance"-Show
Instagram / lauramuellerofficial
Laura Müller in der vierten "Let's Dance"-Show
Christian Polanc und Laura Müller bei "Let's Dance"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Christian Polanc und Laura Müller bei "Let's Dance"
Die "Let's Dance"-Kandidaten in der zweiten Liveshow
Getty Images
Die "Let's Dance"-Kandidaten in der zweiten Liveshow
Was sagt ihr – soll "Let's Dance" weitergehen?1050 Stimmen
725
Unbedingt – die Abwechslung und Unterhaltung tut gut.
325
Ich finde, bis die Lage sich nicht beruhigt hat, sollten sie pausieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de