So hatten sie sich das nicht vorgestellt! Eigentlich hat für Maren (27) und Tobias Wolf eine extrem spannende Zeit begonnen: Kurz vor Weihnachten gab das Paar überglücklich bekannt, dass es Nachwuchs erwartet. Für die YouTuber ist es das erste Kind – jedem Ultraschalltermin fiebern sie voller Vorfreude entgegen. Ihre Euphorie wird aktuell allerdings etwas getrübt: Tobi darf seine schwangere Freundin momentan nicht zum Frauenarzt begleiten.

Durch die angespannte Gesundheitslage reduzieren viele Arztpraxen derzeit die Besucherzahl auf ein Minimum. Daher war Maren bei ihrer letzten Kontrolluntersuchung fast komplett auf sich allein gestellt – aber eben nicht ganz. Denn die beiden Netz-Stars ließen sich etwas einfallen, damit auch der werdende Papa nicht zu kurz kam: Die Untersuchung verfolgte der im Auto wartende Tobi via Facetime. Dank des Video-Chats konnte er so einen Blick auf seinen ungeborenen Sohn werfen. "So ist es halt heutzutage, wenn man einen Ultraschalltermin hat, da muss man erfinderisch werden. Aber Gott sei Dank gibt es die Technik. Somit konnte ich jetzt doch mit dabei sein", erzählte der strahlende Daddy in spe in einem YouTube-Video.

Zahlreiche werdende Eltern haben derzeit an der Situation zu knabbern. Vor wenigen Tagen schüttete die im achten Monat schwangere Angelina Heger (28) ihrer Community ihr Herz aus. Sie befürchtete, dass ihr Verlobter Sebastian Pannek (33) möglicherweise nicht bei der Geburt dabei sein darf.

Tobias Wolf, Netz-Star
Instagram / tobiaswolf
Tobias Wolf, Netz-Star
Tobias Wolf, YouTuber
YouTube / Dailymandt
Tobias Wolf, YouTuber
Sebastian Pannek und Angelina Heger, Januar 2020
Instagram / angelinaheger
Sebastian Pannek und Angelina Heger, Januar 2020
Verfolgt ihr Marens Schwangerschaft im Netz?264 Stimmen
69
Klar, ich bin bei jedem Bild und bei jeder Story am Start!
195
Nee, Baby-Content ist nicht so meins.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de