Wird Kourtney Kardashian (40) doch eines Tages vor den Traualtar treten? Die Reality-Beauty war knapp zehn Jahre lang mit Scott Disick (36) zusammen. Die beiden haben sogar drei gemeinsame Kinder. Mann und Frau sind sie allerdings nie geworden – obwohl Scott ihr einen Antrag gemacht hatte. Auch mit ihren anderen Ex-Partnern wollte Kourtney diesen Schritt in der Vergangenheit nie wagen. Heute sieht sie das Ganze jedoch ein bisschen anders: Mittlerweile könnte Kourtney sich schon vorstellen, irgendwann mal zu heiraten.

Das verriet die älteste Kardashian-Jenner-Schwester jetzt in der TV-Show In The Room: "Ich habe das Gefühl, ich bin wirklich zufrieden, aber ich glaube, in der richtigen Situation würde ich schon heiraten wollen. Aber ich habe nicht das Gefühl, dass es mir jetzt fehlt." Wie es zu diesem plötzlichen Sinneswandel kam, erklärte die 40-Jährige nicht. Auch, ob es zurzeit jemanden in ihrem Leben gibt, mit dem sie sich eine Hochzeit ausmalen könnte, behielt Kourtney noch für sich.

Zuletzt hatte die Dreifach-Mama wieder für Liebesgerüchte gesorgt, als sie Weihnachten mit ihrem Ex Younes Bendjima (26) verbracht hatte. Bestätigt haben Kourt und Younes ihr mögliches Liebes-Comeback bisher allerdings noch nicht.

Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Kourtney Kardashian bei einer Dior-Modenschau in Miami
Getty Images
Kourtney Kardashian bei einer Dior-Modenschau in Miami
Kourtney Kardashian und Younes Bendjima an Weihnachten 2019
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian und Younes Bendjima an Weihnachten 2019
Hättet ihr gedacht, dass Kourtney ihre Meinung zum Thema Heirat mal ändern würde?138 Stimmen
77
Ja, damit habe ich schon gerechnet.
61
Nein, das hat mich total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de