Schock für Prinzessin Eugenie (30)! Eigentlich läuft es aktuell richtig gut bei der jüngeren Tochter von Prinz Andrew (60) und Sarah Ferguson (60). Im Oktober feierte sie mit ihrem Mann Jack Brooksbank (34) ihren ersten Hochzeitstag und in weinigen Monaten sollen die beiden angeblich Eltern werden. Zumindest wettern britische Buchmacher bereits darauf, dass die Prinzessin demnächst ihre erste Schwangerschaft verkünden wird. Doch nun wird ihr Glück von einer traurigen Nachricht überschattet: Eugenies Schwiegervater George Brooksbank hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Laut Daily Mail war Jacks Vater bereits seit einigen Wochen krank und wurde nun nach einem positiven Test ins Krankenhaus eingeliefert, wo er jetzt auf der Intensivstation liegt. Der 71-Jährige befinde sich zwar in einem ernsten, aber stabilen Zustand. "Es ist eine traumatische Zeit für Jack und Eugenie", teilte ein Freund des Paares mit.

"George war sehr krank, aber die ganze Familie hat sich versammelt, um zu helfen", verriet die Quelle außerdem. Auch Georges Frau wurde positiv auf die neuartige Lungenerkrankung getestet. Nicole soll jedoch keine medizinische Hilfe benötigen und sich aktuell von zu Hause erholen.

Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie
Instagram / princesseugenie
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie
Prinzessin Eugenie im Oktober 2019
ActionPress
Prinzessin Eugenie im Oktober 2019
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie bei ihrer Hochzeit
Getty Images
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie bei ihrer Hochzeit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de