Es gibt Glückwünsche von einem Ex-DSDS-Star! Nun gehört auch er zu der Gruppe der Gewinner bei "Deutschland sucht den Superstar": Ramon Roselly – er gewann am Samstag die 17. Staffel des Castingformats. Für viele Zuschauer war er von Anfang an der heiße Favorit für den Titel. So auch für Menowin Fröhlich (32), das verriet der DSDS-Zweite von 2010 gegenüber Promiflash und gratulierte Ramon zu seinem Sieg!

"Ramon war von Anfang an ein Favorit von mir, weil ich ja auch ein sehr großer Old-Fashion-Schlagerfan bin", erklärte der Mehrfach-Papa in einem Statement. Ramon habe genau die Sachen gesungen, die er absolut geil finden würde. Der Siegersong "Eine Nacht" passe außerdem wie die Faust aufs Auge. "Er hat verdient gewonnen. Ich finde es eine coole Sache, dass DSDS jetzt so schlagerlastig ist, weil ganz ehrlich, es hat wirklich was gefehlt in Deutschland", schwärmte der Ex-Big Brother-Bewohner weiter. Menowin hoffe, dass es viele weitere Künstler in Zukunft geben werde, die genau diese Musik anpeilen, "denn sie ist auf jeden Fall fetzig."

Für die Promiflash-Leser stand ebenfalls bereits vor der Show fest, dass Ramon sich den Sieg schnappen würde. Denn in einer entsprechenden Umfrage stimmten die meisten User für den 26-Jährigen – genauer gesagt 58,9 Prozent (1.812 Stimmen) von 3.074 Teilnehmern (Stand: 04.04.2020, 17:00 Uhr).

Menowin Fröhlich, Sänger
Getty Images
Menowin Fröhlich, Sänger
Ramon Roselly, bei seinem DSDS-Sieg 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Ramon Roselly, bei seinem DSDS-Sieg 2020
Menowin Fröhlich in Berlin
Nitzsche, Christian
Menowin Fröhlich in Berlin
Seid ihr Fans von Ramon Roselly?438 Stimmen
350
Ja, er ist ein toller Sänger!
88
Nein, ich bin kein Fan von ihm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de