Chloe Ferry (24) hat ihre Pläne für die Quarantäne-Zeit geändert! Auch die Geordie Shore-Beauty befindet sich aktuell in häuslicher Isolation. Eigentlich hatte sie anfangs im Netz erklärt, dass sie sich darauf freue, während dieser Zeit ihr übliches Training mal sausen zu lassen und stattdessen ungesundes Essen zu verschlingen. Jetzt macht die TV-Bekanntheit allerdings das genaue Gegenteil: Die Blondine möchte ganz plötzlich abspecken!

Seit Freitag achtet Chloe wieder streng auf ihren Body und postet häufig Fitnessvideos sowie ihr aktuelles Gewicht im Netz. Am Montag meldete sie sich sogar mit einem Bild bei ihrer Instagram-Community, auf dem sie in Unterwäsche ihren Körper präsentiert. Dazu kommentierte sie: "Ich bin heute Morgen mit dem Ansatz eines Sixpacks aufgewacht." Sie habe außerdem innerhalb von nur zwei Tagen mehr als zwei Kilo abgenommen.

Doch wie kam es zu der 180-Grad-Wende in Bezug auf Chloes Fitness- und Ernährungspläne? Offenbar hat das etwas mit einem neuen Kleid zu tun: Das war Chloe etwas zu eng, weshalb sie nun eine Woche Sport machen und es danach noch einmal anprobieren wolle. "Das ist mein Ziel. Ich habe das Gefühl, wenn man Gewicht abnehmen möchte, dann braucht man ein Ziel", erklärte der Reality-TV-Star in einer Instagram-Story.

Chloe Ferry im April 2020
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry im April 2020
Chloe Ferry im April 2020
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry im April 2020
Chloe Ferry im April 2020
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry im April 2020
Treibt ihr während der Selbstisolation viel Sport?416 Stimmen
169
Ja, ich schon.
247
Nein, ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de