Matthias Mangiapane (36) packt über seine Liebesabenteuer aus! Der "Hot oder Schrott – Die Allestester"-Star ist seit über 13 Jahren mit Hubert Fella liiert. Im Mai 2018 gaben die beiden sich ganz romantisch auf einem Schloss das Jawort. Doch bevor Matthias sich in eine feste Partnerschaft begab, sammelte er offenbar aufregende Flirt-Erfahrungen. In seiner Jugend bandelte er sogar mit Profi-Fußballern an!

In der aktuellen Folge von Promis unter Palmen hatten die Kandidaten die Aufgabe, mit Kopfbällen mehrere Figuren im Sand umzuschießen. Als es darum ging, festzulegen, wer die Schüsse ausführen soll, offenbarte Matthias: "Ich hab zwar schon Fußballspieler gevögelt, aber noch nie Fußball gespielt." Gegenüber der Bild erklärte er dies genauer und erzählte, dass er die Profi-Kicker in Frankfurter Clubs kennengelernt hatte: "Da waren viele Schwule. Und ich war noch keine 18 Jahre alt. Welche Liga die gespielt haben, weiß ich nicht. Hauptsache toll im Bett. Das reicht doch. Profis eben!" Um welche Namen es sich dabei genau handelte, wollte der Reality-TV-Teilnehmer aber nicht verraten: "Das sag' ich doch nicht, die sind ja heute alle verheiratet."

Bei der Kopfball-Challenge konnte Matthias' Team übrigens nicht überzeugen. Sein Mitstreiter Ronald Schill (61) brach die Aufgabe ab, weil ihm übel geworden war. Der Sieg ging somit ans gegnerische Team.

Matthias Mangiapane und Hubert Fella im April 2020 in Hammelburg
Instagram / matthiasmangiapane
Matthias Mangiapane und Hubert Fella im April 2020 in Hammelburg
Matthias Mangiapane im März 2020
Instagram / matthiasmangiapane
Matthias Mangiapane im März 2020
Matthias Mangiapane und Ronald Schill bei "Promis unter Palmen"
SAT.1
Matthias Mangiapane und Ronald Schill bei "Promis unter Palmen"
Hättet ihr gedacht, dass Matthias mal was mit Fußballern hatte?1503 Stimmen
893
Ja, warum denn nicht?
610
Nein, das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de