Für "The Favor – Hilfe, meine Frau ist verliebt" standen Brad Pitt (56) und Elizabeth McGovern (58) 1994 erstmals zusammen vor der Kamera: In dem Streifen übernahm die Downton Abbey-Schauspielerin die Rolle der Emily, die eine Affäre nach der anderen hat. Unter ihren Liebhabern: Elliot, der von Brad gespielt wurde. Selbstverständlich wurden laut Drehbuch in einigen Szenen auch Zärtlichkeiten und Küsse ausgetauscht. Elizabeth verriet nun, wie die besondere Zusammenarbeit für sie mit dem damals noch jungen Hollywood-Star war.

Vor Kurzem war die unter anderem aus "Cora Crawley" bekannte Darstellerin zu Gast in der The Kelly Clarkson Show. Dort wurde sie auf die Dreharbeiten zu der Komödie mit Brad angesprochen."Es gibt schlechtere Möglichkeiten, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, deshalb habe ich mich nicht beschwert. Aber ja, er hat seine ersten Erfahrungen mit mir gesammelt, glaube ich", gestand die 58-Jährige. Scherzhaft fügte sie dann noch hinzu: "Ich habe ihn zu dem Mann gemacht, der er ist. Er hat alles von mir gelernt." Was wohl der Oscar-Gewinner dazu sagt?

Bereits 1992 erregte Brad erstmalig Aufmerksamkeit in Hollywood. Seitdem konnte er viele große Rollen ergattern, weshalb er heute zu den erfolgreichsten Schauspielern der Welt gehört. Auch mit seinen verflossenen Liebschaften, die nicht selten seine Film-Kolleginnen waren, sorgte er in der Vergangenheit immer wieder für mächtig Trubel.

Elizabeth McGovern bei der "Downton Abbey" Premiere in New York am 16.09.2019
Getty Images
Elizabeth McGovern bei der "Downton Abbey" Premiere in New York am 16.09.2019
Brad Pitt, Oscar-Gewinner 2020
Getty Images
Brad Pitt, Oscar-Gewinner 2020
Brad Pitt und Angelina Jolie in "Mr. & Mrs. Smith"
Actionpress/ United Archives GmbH
Brad Pitt und Angelina Jolie in "Mr. & Mrs. Smith"
Glaubt ihr, dass das Brads erste Filmkuss-Erfahrungen waren?172 Stimmen
71
Ja, es war ja einer seiner ersten Filme.
101
Nein, er hat doch davor bestimmt schon mal eine Kuss-Szene gedreht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de