Holpriges Influencer-Debüt von Sebastian Preuss (29)! Da der bayerische Hottie der Hauptakteur der zehnten Jubiläumsstaffel des beliebten RTL-Kuppelformats Der Bachelor war, stieg damit auch sein Bekanntheitsgrad. Mittlerweile kann Basti 200.000 Follower auf Instagram verbuchen und versorgt sie regelmäßig mit lustigem oder sportlichem Content. Nun trudeln auch die ersten Online-Kooperationen ein, und der Kickboxer wird zum digitalen Werbegesicht. Doch wie lief seine erste Rabattcode-Präsentation?

Tatsächlich war Basti bei der Bewerbung eines großen Online-Modelabels sichtlich aufgeregt und wirkte eher überfordert, so wie er da Hosen und Shirts präsentierte. "Ich habe mich gefühlt wie vor 20 Jahren, als ich meine letzten Spielsachen auf dem Kinderflohmarkt verkauft habe. Ich bin richtig an meine Grenzen gegangen, ich bin einfach kein Verkäufer", gab er selbst in seiner Instagram-Story zu. Er würde lieber einen Marathon laufen, als vor der Kamera Produkte anzupreisen – aber Job ist Job.

Die Fans scheinen ihm dies aber nicht übel zu nehmen. Basti veröffentlichte jüngst ein etwas zeigefreudigeres Foto auf Social Media, und seine Follower rasteten schier aus. Vielleicht sollte der Hottie in seine Fashion-Werbeclips noch ein paar zusätzliche Umzieh-Szenen einbauen, dann verkaufen sich die Outfits sicher wie warme Semmeln.

Sebastian Preuss
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss
Sebastian Preuss
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss
TV-Bachelor Sebastian Preuss
Instagram / sebastianpreuss
TV-Bachelor Sebastian Preuss
Wie fandet ihr die Influencer-Darbietung von Sebastian Preuss?1233 Stimmen
465
Süß, er hat sich echt Mühe gegeben!
768
Ich fand es etwas peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de