Anzeige
Promiflash Logo
Beef mit Claudia: Darum beleidigt Désirée Nick nun für GeldGetty ImagesZur Bildergalerie

Beef mit Claudia: Darum beleidigt Désirée Nick nun für Geld

22. Apr. 2020, 18:19 - Melanie A.

Désirée Nick (63) ist schon lange Zeit für ihre spitze Zunge bekannt, die sie gerade erst bei Promis unter Palmen wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Aus ihrem Talent für fiese Sprüche schlägt die Kabarettistin jetzt Kapital: Sie schickt Interessierten eine persönliche Beleidigung als Videogruß – und zwar für stolze 99 Euro. Aber wie kam Désirée auf diese verrückte Idee?

In der Talkshow Marco Schreyl sprach die 63-Jährige jetzt über ihre neue Diss-Karriere. "Dieses Geschäftsmodell ist einfach aus der Nachfrage entstanden", erklärte sie. Tatsächlich würden viele Fans schon seit Jahren immer mal wieder nach individuellen Sticheleien von La Nick fragen. Seit ihrem streitlustigen Auftritt bei "Promis unter Palmen" könne sie sich vor Anfragen allerdings kaum retten: "Nach dieser legendären Situation mit Claudia Obert traten Leute an mein Management heran." Dadurch sei dann die Idee entstanden, aus dem Ganzen ein richtiges Geschäft zu machen.

Für ihre Videobotschaften der besonderen Art nimmt sich Désirée übrigens sehr viel Zeit. Vom Text bis hin zur Ausleuchtung soll alles perfekt sein. "Ich investiere drei Mal so viel wie in eine schöne Käsetorte vom Aufwand her", meinte sie.

Sat.1
Désirée Nick, Claudia Obert und Tobias Wegener bei "Promis unter Palmen"
Getty Images
Claudia Obert im Januar 2019 in Berlin
Instagram / nickdesiree
Die Schauspielerin Désirée Nick
Was haltet ihr von Désirées Geschäftsmodell?628 Stimmen
192
Toll, das ist eine megawitzige Idee!
436
Was für ein Blödsinn! Das braucht kein Mensch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de