Ist das Kriegsbeil zwischen Claudia Obert (58) und Désirée Nick (63) nun endlich begraben? Bei Promis unter Palmen flogen zwischen den zwei Luxusladys ordentlich die Fetzen. Für die Zuschauer entstand der Eindruck, dass sich die beiden absolut nicht ausstehen können, und vor allem eine Versöhnung zwischen der Unternehmerin und der Kabarettistin schien für viele ausgeschlossen. Jetzt haben die beiden offenbar doch Frieden geschlossen.

Auf ihrem Instagram-Account stimmte die Blondine jetzt ziemlich versöhnliche Töne gegenüber ihrer Rivalin an. Die 58-Jährige dürfe gerne auf ein Sektchen bei Désirée vorbeikommen, denn der Moët sei bereits kaltgestellt. "Ich gehe später bei ihr vorbei und kaufe fünf Paar Schuhe!", erklärte die Blondine in dem Beitrag. Offenbar war La Nick über das Verhalten der übrigen Inselbewohner in der aktuellen Folge der Show so geschockt, dass sie sich kurzerhand auf die Seite ihrer ehemaligen Rivalin stellte.

Ihrem Ärger über das Mobbing von Claudia machte sie auf ihrer Insta-Seite Luft: "Die Truppe weiß gar nicht, was sie getan hat." Sie sei der Meinung, dass Bastian Yotta (43), Carina Spack (23) und Matthias Mangiapane (36) wegen dieser "Mobbing-Parade in miesester Form" in keinem TV-Format mehr auftreten dürfen. "Ich distanziere mich von diesem Pöbel, der gestern seine wahres Ich gezeigt hat", schrieb sie weiter.

Désirée Nick, Schauspielerin
Instagram / nickdesiree
Désirée Nick, Schauspielerin
Claudia Obert, Reality-TV-Sternchen
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert, Reality-TV-Sternchen
Désirée Nick, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin
Instagram / nickdesiree
Désirée Nick, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin
Glaubt ihr, die beiden haben sich wirklich vertragen?1253 Stimmen
978
Ja, ich denke schon.
275
Nein, das ist bestimmt nur Show.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de