Tekashi69 will seine Fans auch im Hausarrest weiter mit Musikvideos versorgen! Der Rapper, der ebenfalls unter dem Namen 6ix9ine (23) bekannt ist, wurde vor Kurzem frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Er soll aus gesundheitlichen Gründen seine restliche Strafe in seinen eigenen vier Wänden absitzen. Die Zeit will der "FEFE"-Interpret offenbar produktiv nutzen: Sein Garten soll als Kulisse für ein neues Musikvideo dienen!

Wie TMZ berichtet, habe Tekashi einen Richter angefleht, ihm den Dreh des Clips zu erlauben. Er benötige die Zustimmung, einmal pro Woche bis zu zwei Stunden in seinem Garten verbringen zu dürfen, um dort zu filmen. Aus offiziellen Dokumenten gehe hervor, dass der Bewährungshelfer des 23-Jährigen keine Einwände habe und er nur noch auf die Einwilligung des Gerichts warte.

Obwohl 6ix9ine aktuell noch nicht ganz auf freiem Fuß ist, lebt er anscheinend weitestgehend seinen alten Lifestyle weiter: Er will nicht nur neue Songs produzieren – er hat sich auch gleich nach seiner Gefängnisentlassung teure Autos gekauft! Da der Tattoo-Fan sein Heim nicht verlassen darf, habe allerdings ein Assistent die Käufe für ihn abgewickelt.

Rapper Tekashi69 während einer Gerichtsverhandlung im Oktober 2018
Splash News
Rapper Tekashi69 während einer Gerichtsverhandlung im Oktober 2018
6ix9ine, Rapper
Getty Images
6ix9ine, Rapper
6ix9ine, Rapper
Instagram / 6ix9ine
6ix9ine, Rapper
Findet ihr, Tekashi sollte die Erlaubnis für den Dreh bekommen?69 Stimmen
29
Ja, bitte!
40
Nein, auf keinen Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de