Tekashi69 genießt seine neu gewonnenen Freiheit in vollen Zügen! Der Rapper, auch bekannt als 6ix9ine, wurde gerade erst vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Eigentlich hätte er zwei Jahre absitzen müssen, die restlichen vier Monate seiner Haft verbringt der Skandalmusiker jetzt aber in Hausarrest. Kaum wieder auf freiem Fuß, begab sich Tekashi69 erst mal auf exzessive Shoppingtour: Er hat gleich mehrere Luxusautos und eine Menge Schmuck gekauft.

Wie TMZ berichtet, hat der 23-Jährige in den vergangenen Tagen ein regelrechtes Vermögen ausgegeben. Er soll sich einen Lamborghini Aventador, einen McLaren, einen Rolls-Royce, einen Mercedes Benz und einen Range Rover gekauft haben. Außerdem soll er sich gleich vier Luxusuhren zugelegt und über 270.000 Euro für eine Kette mit einem Hai-Anhänger ausgegeben haben. Da er noch unter Hausarrest steht, konnte Daniel Hernandez – wie Tekashi69 mit bürgerlichem Namen heißt – natürlich nicht persönlich einkaufen gehen. Stattdessen soll er einen Assistenten losgeschickt und ihm über Telefon Anweisungen gegeben haben.

Leisten kann sich der Ex-Häftling diesen ausgiebigen Einkaufstrip allemal. Tekashi69 wurde gerade erst ein Plattenvertrag in Höhe von zehn Millionen Dollar angeboten. Auch einige Konzerte sollen bereits geplant sein, sobald er sein Haus wieder verlassen darf und Großveranstaltungen wieder möglich sind.

Rapper Tekashi69 während einer Gerichtsverhandlung im Oktober 2018
Splash News
Rapper Tekashi69 während einer Gerichtsverhandlung im Oktober 2018
6ix9ine, Rapper
Instagram / 6ix9ine
6ix9ine, Rapper
6ix9ine im März 2018
Sean Nemeh / SplashNews.com
6ix9ine im März 2018
Was sagt ihr zu Tekashi69s Shoppingtour?1164 Stimmen
560
Wieso nicht? Wenn man das Geld hat...
604
Was für eine Verschwendung! Mit dem Geld hätte man auch etwas Besseres anfangen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de